Edinson Cavani sagt Marcus Rashford und Mason Greenwood, sie sollten hart bei Man Utd arbeiten. 

0

Edinson Cavani hat den jungen Manchester United-Spielern Marcus Rashford und Mason Greenwood Ratschläge gegeben und seinen neuen Teamkollegen mitgeteilt, dass harte Arbeit für ihren Fortschritt unerlässlich sein wird.

United hat am Stichtag den Uruguay-Veteranen Cavani verpflichtet, um für Wettbewerb und Angriffstiefe zu sorgen.

Der 33-Jährige hat über 400 Karriereziele für Verein und Land und ist einer der produktivsten Stürmer, die in den letzten zehn Jahren in Europa gespielt haben.

Cavani schließt sich einer aufregenden Gruppe junger Angreifer in Old Trafford an, mit dem 19-jährigen Greenwood, dem 22-jährigen Rashford und den 24-jährigen Martial-Stammgästen in der Startelf.

Der ehemalige Star aus Napoli und Paris Saint-Germain möchte seine Erfahrungen gerne mit seinen neuen Kollegen teilen und besteht darauf, dass harte Arbeit der beste Weg ist, sich zu verbessern.

“Ich glaube nicht, dass es einen besseren Rat gibt, als nur hart auf einem Fußballplatz oder in einer Trainingseinheit zu arbeiten”, sagte Cavani gegenüber der offiziellen Website von United.

“Weil du kein Spiel gewinnst, indem du einfach auftauchst und auf das Spielfeld gehst.

“Sie beginnen das Spiel während der Trainingseinheiten zu gewinnen, Sie beginnen das Spiel zu gewinnen, indem Sie sich darauf vorbereiten. Dafür müssen Sie in den Tagen vor dem Spiel mit der Arbeit beginnen.

„Ich denke, Sie können manchmal durch Ihre Fähigkeiten bestimmte Dinge anhand eines Beispiels demonstrieren, ohne überhaupt sprechen zu müssen. Aber ich denke, das kann von jedem Einzelnen und dem Wunsch abhängen, dass er als Spieler wachsen und sich verbessern muss und wie sehr er wirklich gewinnen und konkurrieren möchte.

„Ich komme hierher, um mein Bestes zu geben, wie ich Ihnen sagte, und ich bin hier, um dem Kader und dem Manager ein wenig von meiner Erfahrung zu bieten, und ich bin bereit und willens, das Beste zu geben Ich kann und das Beste geben, was ich geben kann.

“Das ist mein Ziel, als ich hier ankomme. Ich bin sehr daran interessiert, mich meinen Teamkollegen zur Verfügung zu stellen.”

“Danach hängt es von jedem Einzelnen ab, was er an Bord nehmen und was er in Ruhe lassen möchte. So sehe ich Fußball.”

Melden Sie sich hier für die E-Mail von Mirror Football an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

Share.

Comments are closed.