Eden Hazards Motivation wurde vom ehemaligen Mittelfeldspieler von Real Madrid, Clarence Seedorf, in Frage gestellt. 

0

Clarence Seedorf gibt zu, dass er Zweifel hat, ob Eden Hazard sein Potenzial als einer der besten Spieler der Welt bei Real Madrid ausschöpfen kann.

Der Belgier kam im Bernabeu mit einem Deal an, der nach seinem Wechsel von Chelsea im Jahr 2019 einen Wert von bis zu 150 Millionen Pfund haben könnte.

Trotz der Medaille eines LaLiga-Siegers in dieser ersten Saison in Spanien kämpfte der Flügelspieler schwer mit Verletzungen, was zu einer äußerst enttäuschenden Saison führte.

Aber auch Hazards Form auf dem Platz blieb hinter den Erwartungen zurück und der frühere Madrider Mittelfeldspieler Seedorf hat die Motivation des 29-Jährigen in Frage gestellt und ob er mit Lionel Messi und Cristiano Ronaldo mithalten kann, um seine besten Leistungen zu erbringen.

“Ich habe immer gesagt, dass Hazard dort oben sein kann [mit den besten Spielern der Welt]”, sagte der Niederländer zu Goal. „Aber es geht darum, ob du motiviert bist, der Beste zu sein?

Es geht also um die Beständigkeit, die Messi und Ronaldo gezeigt haben. Cristiano hat allen Spielern gezeigt, dass sie über die Jahre auf diesem Niveau konstant sein können, und das ist eine Mentalitätssache, eine Motivation und ein Antrieb, den Champions haben. ‘

Hazard war in der letzten Saison in nur 22 Spielen zu sehen und schaffte es nur einmal, ein Tor zu erzielen, obwohl er während dieses Laufs mit respektablen sieben Vorlagen dazu beigetragen hat.

Ein gebrochener Fuß und eine Oberschenkelverletzung behinderten seinen Fortschritt in der letzten Saison, aber sein Albtraum in Madrid hat sich fortgesetzt, als er erneut verletzt in die Saison gestartet ist.

Er hat in Madrids ersten vier Spielen der Saison 2020/21 wegen eines Klopfens und einer Muskelverletzung nicht mitgespielt.

Aufgrund seiner Fitnessprobleme ist der belgische Kapitän vor den bevorstehenden Spielen der Nations League gegen England und Island nicht im Kader seines Landes.

Share.

Comments are closed.