Douglas Costa schnüffelt Cristiano Ronaldo und ernennt Paulo Dybala zum besten Spieler von Juventus – aber behaupten Statistiken?

0

DOUGLAS COSTA beschimpfte Cristiano Ronaldo mit der Aussage, Paulo Dybala sei Juventus ‘bester Spieler – aber hat er Recht?

Der 29-jährige brasilianische Flügelspieler ist zurück in seiner Heimat. Die Saison der Serie A ist derzeit gesperrt.

Er hat nicht nur viele Trainingseinheiten absolviert, sondern auch einige Instagram Lives mit Fans gemacht.

Und von einem Anhänger gefragt, wer Juventus ‘Star ist, hatte er eine schockierende Antwort, als er den fünfmaligen Champions League- und Ballon d’Or-Sieger ignorierte.

Costa sagte gegenüber AS: „Der stärkste Partner ist Paulino [Dybala]. ”

Gemessen an den Statistiken dieser Saison ist der 35-jährige Ronaldo immer noch der Hauptdarsteller.

Der portugiesische Held hat in 32 Spielen 25 Tore erzielt, davon 21 in 22 in der Liga und drei Vorlagen.

Zum Vergleich: Dybala hat in seinen 34 Spielen 13 Treffer und sieben Vorlagen erzielt, von denen nur 23 gestartet wurden.

Das bedeutet, dass Ronaldo den Kampf um Minuten pro Tor mit 101 zu 104 kratzt, aber mit seinem Minuten-pro-Tor-Verhältnis klar ist.

Dybala hat jedoch eine bessere Bilanz pro 90 Minuten in Bezug auf Berührungen (88 bis 57), Chancen (2,82 bis 1,43) und abgeschlossene Dribblings (2,86 bis 2,00).

Und der Ex-Palermo-Mann hat tatsächlich einen besseren Gewinnanteil mit 74 Prozent auf Ronaldos 72.

Trotz der Statistiken haben Dybala und Ronaldo seit ihrer Zusammenarbeit mit Juventus nach dessen Ankunft bei Real Madrid im Jahr 2018 eine enge Verbindung geschlossen.

Sie schienen sich im Januar sogar zu “küssen”, als das Duo ein Tor feierte, das von Dybala erzielt und vom Ex-Mann von Manchester United beendet wurde.

Aber Dybala scheute sich nicht, seinem Kumpel ein paar Hauswahrheiten zu sagen, und enthüllte, dass Ronaldo in Argentinien gehasst wird.

Er gab jedoch zu, dass Ronaldo, nachdem er ihn persönlich kennengelernt hatte, viel netter und bescheidener war als die Wahrnehmung der Öffentlichkeit.

Dybala, 26, sagte: „Ich sagte zu ihm:‚ Cristiano, in Argentinien, wir hassen dich ein bisschen wegen deiner Figur, weil du so bist, weil du gehst.

“‘Die Wahrheit ist, dass du mich überrascht hast, weil ich festgestellt habe, dass du anders bist.'”

Wie viele seiner Teamkollegen erhielt Costa die Erlaubnis, Italien, das ursprüngliche Epizentrum von Covid-19 in Europa, zu verlassen, und machte sich während der Sperrung auf den Weg nach Hause.

Und er hat das Beste aus der zusätzlichen Freizeit mit Model-Freundin Nathalia Felix gemacht.

Das Paar hat gemeinsam Essen an Bedürftige geliefert, Paddle-Boarding und sogar Rennen.

“Flash” trug vielleicht Flip-Flops und Nathalia fuhr ein Go-Kart, aber es war der schnelle Wideman, der das Rennen gewann, bevor er den F1-Fahrer Charles Leclerc ausrief.

Das letzte Spiel von Costa war ein 2: 0-Sieg mit Juventus gegen Inter Mailand, als die alte Dame ihren Platz an der Spitze der Serie A-Tabelle behielt.

Und wie alle anderen ist er verzweifelt daran interessiert, dass das normale Leben so schnell wie möglich zurückkehrt, wenn die Langeweile einsetzt.

Der Star fügte hinzu: „Ich hoffe, bald nach Italien zurückzukehren. Ich kann es kaum erwarten, wieder dorthin zu fahren, weil ich nicht mehr weiß, was ich hier tun soll. “

Du und ich zusammen Durch die Tage und Nächte @nathaliafelix

Ein Beitrag von ⚡️DC11⚡️ Fé Em Deus (@douglascosta) am 19. April 2020 um 05:29 Uhr PDT

Du machst meine Träume wahr, wenn wir @nathaliafelix aufwachen

Ein Beitrag von ⚡️DC11⚡️ Fé Em Deus (@douglascosta) am 5. April 2020 um 11:53 Uhr PDT

🤝 💎

Ein Beitrag von ⚡️DC11⚡️ Fé Em Deus (@douglascosta) am 4. April 2020 um 10:49 Uhr PDT

Share.

Comments are closed.