Die untersten sechs Plätze der Premier League werden sich bereit erklären, in neutralen Stadien zu spielen – aber nur, wenn der Abstieg SCRAPPED ist.

0

Die untersten sechs der Premier League werden sich bereit erklären, in neutralen Stadien zu spielen … aber nur, wenn der Abstieg gestrichen wird.

Dies ist die jüngste Behauptung, da die Verantwortlichen verzweifelt versuchen, einen Weg zu finden, um die Saison wieder in Gang zu bringen.

Die Chefs haben Pläne für einen „Projektneustart“ ausgearbeitet, der das Spielen der verbleibenden 92 Spiele hinter verschlossenen Türen auf neutralem Gelände beinhaltet.

Ihr Vorschlag, die Kampagne am 12. Juni wieder aufzunehmen, stieß jedoch bei denjenigen, die in einen Abstiegsabfall verwickelt waren, auf Wut.

Brighton, Watford, West Ham, Bournemouth, Norwich und Aston Villa sind die fraglichen Clubs – wobei die letzten drei in den unteren drei zusammengesunken sind.

Sie glauben, dass das Spielen in neutralen Stadien einen großen Nachteil für ihr Überleben darstellt.

Es wird davon ausgegangen, dass 14 von 20 Clubs eine Entscheidung vereinbaren müssen, bevor sie offiziell umgesetzt wird – eine Abstimmung ist für Montag geplant.

Laut Mirror werden die unteren sechs Vereine den Plänen nur zustimmen, wenn der Abstieg nichtig ist – ein Szenario, das den Liga-Chefs weitere Kopfschmerzen bereiten würde.

Die möglichen Austragungsorte werden voraussichtlich in der Sitzung am Montag besprochen, während andere Optionen für den Neustart der Saison sogar die Möglichkeit beinhalteten, Spiele in Übersee zu spielen.

Es kommt auch auf die Nachricht, dass ein dritter Brighton-Spieler positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Der CEO des Clubs, Paul Barber, warnte erneut vor Hoffnungen auf einen Neustart und besteht darauf, dass ein Fehltritt „Leben ruinieren“ könnte.

Barber sagte gegenüber Sky Sports News: „Trotz all der Maßnahmen, die wir in den letzten Wochen ergriffen haben und bei denen die Spieler überhaupt nicht an einem bedeutenden Training beteiligt waren, haben wir immer noch einen anderen Spieler, der positiv auf das Training getestet wurde Virus.”

SunSport enthüllte auch, wie ein hochkarätiger Chef herausgefunden hat, dass fünf seiner Erstteams nicht beteiligt sein wollen.

Share.

Comments are closed.