Die Spieler von Manchester United sind von der Behandlung von Sergio Romero “enttäuscht”. 

0

Die Entscheidung von Manchester United, Sergio Romero fallen zu lassen und ihm nicht zu erlauben, gegen eine niedrigere Gebühr abzureisen, hat Berichten zufolge seine Teamkollegen enttäuscht.

Romero hat die Saison als Torhüter der vierten Wahl von United hinter David De Gea, Dean Henderson und Lee Grant begonnen.

Der 33-Jährige hatte gehofft, vor dem Transfertermin der Premier League in der vergangenen Woche abreisen zu können, aber der Verein weigerte sich, ihn für weniger als 10 Millionen Pfund gehen zu lassen, was Everton und andere potenzielle Bewerber abschreckte.

ESPN berichtet, dass Romeros Teamkollegen ihre Enttäuschung über die Behandlung des Torhüters zum Ausdruck gebracht haben und glauben, dass er es nach fünf Jahren im Verein besser verdient.

Nachdem Romero in der Hackordnung hinter Henderson gestellt worden war, wurde ihm ein weiterer Schlag versetzt, als der 37-jährige Grant als dritter Torhüter von United in der Liste der UEFA für die Champions League dieser Saison registriert wurde.

Sportsmail berichtete letzte Woche, dass Romero, der diese Woche nach einer Pause in Argentinien wieder in Manchester erwartet wird, die Möglichkeit hatte, an Everton zu leihen, bevor United eine Gebühr verlangte.

Die Toffees entschieden sich dafür, Robin Olsen von den Roma zu verpflichten, und Romero blieb ohne seinen Stichtag.

Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass er nach Amerika zieht, wo das Transferfenster bis zum 29. Oktober geöffnet ist.

Romeros Lager ist eindeutig verunsichert, und seine Frau Eliana Guercio hat sich letzte Woche in den sozialen Medien gemeldet, als klar wurde, dass er nicht nach Everton ziehen würde.

Sie schrieb auf Instagram: ‘Es ist ein sehr trauriger Tag, weil er die Chance wünschte, in einen anderen Club zu gehen.

‘Er hat jeden Tag hart dafür gearbeitet, weil er alles für United gibt und ich denke, dass seine Chancen, für United zu spielen, gesunken sind.

‘Das klingt für mich nicht richtig. Es scheint nicht ehrlich oder professionell oder ernst zu sein, dass sie ihn gehen lassen müssen. Ich bin deswegen sehr traurig. ‘.

Share.

Comments are closed.