Press "Enter" to skip to content

Die Premier League erwägt die Rückkehr im Juni, da die BBC-Option diskutiert wird

Die Premier League befindet sich in Gesprächen mit britischen Rechteinhabern darüber, wie die verbleibenden Spiele der Saison am besten übertragen werden können, wenn sich die Kampagne einer Rückkehr hinter verschlossenen Türen nähert.

Es ist sechs Wochen her, seit die englische Top-Klasse ausgesetzt wurde, um den Ausbruch des Coronavirus einzudämmen, und es wird weiter darüber gesprochen, wann und ob das Spiel wieder aufgenommen werden kann.

Eine Rückkehr zum Einsatz im Juni wird erwogen, und es wird davon ausgegangen, dass die Premier League derzeit darüber diskutiert, wie Spiele am besten mit Fans übertragen werden können, die aufgrund sozialer Distanzierungsbedenken ferngehalten werden sollen.

Ein Regierungssprecher sagte: „Die Minister arbeiten weiterhin mit Sportverwaltungsgremien zusammen, um herauszufinden, wie Live-Sportereignisse in Zukunft wieder aufgenommen werden können. Dies kann nur geschehen, wenn wir die fünf Tests zur Erleichterung sozialer Distanzierungsmaßnahmen bestanden haben. “

Von den 92 verbleibenden Spielen dieser Saison sollen 47 bereits im Rahmen bestehender Verträge zwischen Sky Sports und BT ausgestrahlt werden.

In Bezug auf die verbleibenden 45 Spiele wird davon ausgegangen, dass die Premier League mit diesen Sendern zusammen mit den britischen Paketinhabern BBC und Amazon über eine vernünftige und proportionale Position in Bezug auf die Ausstrahlung dieser Spiele diskutiert.

Alle Entscheidungen würde Zustimmung erfordern und Unterstützung von Stakeholdern, während unklar ist, ob Übereinstimmungen gezeigt werden würden frei empfangbar.

Während eines vierteljährlichen Fanforums, das am Freitag per Telefonkonferenz abgehalten wurde, sagte der stellvertretende Vorsitzende von Manchester United, Ed Woodward, der Club sei zuversichtlich, die Saison 2019-20 mit oder ohne anwesende Fans abschließen zu können.

„Wie Sie alle freuen wir uns darauf, dass die Mannschaft wieder auf das Feld zurückkehrt, sobald uns mitgeteilt wird, dass dies sicher ist, und hoffentlich eine Saison zu beenden, die für uns in der Premier League, der Europa, noch vielversprechend ist League und der FA Cup, als er gesperrt wurde “, sagte Woodward.

„Wir stehen in ständigem Dialog mit unseren Leitungsgremien darüber, wann und wie dies geschehen wird, und wir werden uns weiterhin mit diesem Forum befassen, um die Fans zu konsultieren.

“Und obwohl es sein kann, dass Spiele kurzfristig hinter verschlossenen Türen gespielt werden müssen, erkennen wir alle, dass der Fußball erst wieder normal wird, wenn die Fans wieder anwesend sind.”