Press "Enter" to skip to content

Die Liverpooler Legende belastet die null und nichtige PL-Debatte

Ehemalige Liverpool Star Phil Thompson besteht darauf, dass die Roten in der Debatte darüber, was die Premier League angesichts des Ausbruchs des Coronavirus tun soll, zum Champion gekrönt werden müssen.

Der Wettbewerb wurde frühestens bis zum 3. April ausgesetzt, aber es wird allgemein angenommen, dass der Fußball noch viel länger auf Eis gelegt wird.

Die Unsicherheit führte zu Karren Brady behauptet, dass die Saison null und nichtig sein sollteAlan Shearer stimmt zu, dass die Saison nicht beendet ist “Es gibt keine Möglichkeit, einen Gewinner oder Verlierer zu haben.”.

Aber Thompson glaubt nicht, dass die Premier League abgesagt werden kann und meint, Liverpool sollte den Titel erhalten, auch wenn die Saison nicht fortgesetzt werden kann.

Er sagte: “Es gibt immer noch Konsequenzen, auch wenn Sie das tun. Was machst du mit den Teams in der Champions League? Da Leicester City auf dem dritten Platz ziemlich gesund ist, wären sie äußerst besorgt, wenn Sie zu den Teams gehen würden, die in der letzten Saison unter die ersten vier gekommen sind.

„Es wird immer noch Probleme geben. Es endet nicht nur damit, dass es null und nichtig ist. Es ist eine äußerst ernste und beispiellose Situation.

“Aber es ist nicht so, dass Liverpool zwei Punkte Vorsprung hat, sie sind 25 Punkte Vorsprung und wir sind drei Viertel der Saison.” Es ist äußerst schwer zu sagen, dass Liverpool kein Meister ist. “