Press "Enter" to skip to content

Die drei Frauen von Mike Tyson, darunter eine, die er beim Sex mit Brad Pitt erwischt hat, eine, die Ärztin und Ex-Betrügerin Kiki ist

Die BOXING-Legende Mike Tyson ist der sesshafteste, den er jemals gesehen hat.

Und das könnte am Einfluss seiner neuen Frau Lakiha Spicer liegen.

Oder es ist möglich, dass der zugegebene Cannabis-Genuss des 53-Jährigen ihn ausgemerzt hat.

Aber im Laufe der Jahre hat sein turbulenter Lebensstil nicht dazu beigetragen, ein verheirateter Mann zu sein.

Bevor er mit Lakiha, besser bekannt als “Kiki”, den Gang entlang ging, war er zweimal verheiratet.

Zunächst an das amerikanische Model Robin Givens im Jahr 1988, das er mit dem Hollywood-A-Lister Brad Pitt im Bett erwischte.

Dann, um Monica Turner für sechs Jahre zu behandeln.

Die explosivste Liebesbeziehung, die Mike auf dem Höhepunkt seines Ruhms geführt hatte.

Sie heirateten 11 Monate nach ihrem ersten Date, an dem Berichten zufolge ihre Mutter und ihr Publizist teilnahmen.

“Meine sozialen Fähigkeiten bestanden darin, einen Mann ins Koma zu bringen”, schrieb er in seiner Abhandlung “Unbestrittene Wahrheit”.

“Also war Robin vielleicht genau das, was der Arzt befohlen hat.”

Laut Tyson hatten sie eine hastig arrangierte Hochzeit, als Givens ankündigte, dass sie schwanger sei.

Er hatte Givens und ihrer Mutter bereits 3 Millionen Pfund gegeben, um ein Anwesen in New Jersey zu kaufen, und 6,5 Millionen Pfund auf ein anderes Konto für sie und ihre Mutter eingezahlt.

Doch kurz nachdem Geld ausgetauscht worden war, erzählte Robin Mike, dass sie eine Fehlgeburt hatte.

Das Paar erschien später in einem erschütternden Interview mit der US-Journalistin Barbara Walters, in dem Givens Tyson als “einschüchternd” bezeichnete und sagte, sie und ihre Mutter hätten Angst vor seinem Temperament.

Givens reichte kurz nach dem Interview die Scheidung ein, aber sie sahen sich weiterhin.

Zu diesem Zeitpunkt begann Givens mit Brad Pitt auszugehen – und Tyson betrat das Paar beim Sex.

“Alter, schlag mich nicht”, sagte Pitt, als er mit dem heftigen Schwergewicht konfrontiert wurde, “schlag mich nicht.”

“Sie mussten den Ausdruck auf seinem Gesicht sehen”, schrieb Tyson in sein Buch.

„Er sah aus, als wäre er bereit, seine letzten Riten zu empfangen. Er sah auch aus seinem Kürbis gesteinigt aus. “

Du hättest Tyson vergeben können, dass er nach seiner Erfahrung mit Givens die Ehe abgeschworen hat.

Aber 1997 sagte er in einer ruhigen muslimischen Zeremonie, sieben Jahre nachdem sie sich das erste Mal getroffen hatten, zu Turner.

Ihre Wege kreuzten sich 1990 auf einer Party des Komikers Eddie Murphy.

Das Paar blieb in Kontakt, auch als Tyson wegen Vergewaltigung der 18-jährigen Schönheitswettbewerberin Desiree Washington verurteilt und für drei Jahre in ein Gefängnis in Indiana gebracht wurde.

Alle zwei Wochen besuchte Turner Tyson im Gefängnis, als ihre Romantik aufblühte.

Als er freigelassen wurde, ließen sie sich in Maryland nieder, wo sie gehofft hatten, ein ruhiges Leben zu führen.

Aber ihre Romanze hielt nicht lange an – Turner reichte die Scheidung ein und behauptete vier Jahre später Ehebruch.

Sie haben zwei Kinder zusammen – Rayna und Amir.

Der 43-jährige Kiki lernte Tyson im Alter von 18 Jahren kennen, als sie nach einem seiner Kämpfe vom Promoter Don King vorgestellt wurden.

Erst in den frühen Neunzigern begannen sie sich zu verabreden und heirateten 2009 – zwei Wochen nach dem Tod von Tysons Tochter Exodus.

Zuletzt half Kiki bei der Entwicklung von Mikes Ein-Mann-Show “The Undisputed Truth” am Broadway.

Aber trotz der Langlebigkeit ihrer Ehe war sie mit Schwierigkeiten und Vorschlägen der Untreue behaftet.

Tyson sagte bereits im Januar, dass er Spicer erst in den letzten zwei Jahren ihrer Ehe in einem Interview im ExpediTIously-Podcast von Rapper T.I. treu geblieben sei.

Kiki hatte auch Probleme mit dem Gesetz.

Im Jahr 2008 wurde sie zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt, weil sie 60.000 Pfund von einer Firma ihres Vaters betrogen hatte.

Sie behauptete, sie habe Mathematikkurse in der Schwester Clara Muhammad Schule unterrichtet, aber sie habe die Schule angeblich benutzt, um Geld zu waschen.

Kiki nahm sich Zeit, während sie Tysons Baby trug, und als sie herauskam, fand sie ihren Mann hoffnungslos drogenabhängig.

Mit ihrer Hilfe gelang es Tyson, seine Sucht zu besiegen.

“Ich bin sehr glücklich, dass ich und meine Frau zusammengekommen sind, weil ich nicht weiß, wie ich dort draußen überlebt hätte”, sagte er dem US-Magazin People.