Die Berufung gegen das Euro-Verbot von Man City wird am 8. Juni verhandelt und könnte massive Auswirkungen auf den Platz in der Champions League von Man Utd haben

0

Die Berufung von MANCHESTER City gegen das zweijährige europäische Verbot wird nächsten Monat vor dem Schiedsgericht für Sport verhandelt.

Das in Lausanne ansässige Gericht hat ab dem 8. Juni eine dreitägige Anhörung angesetzt.

Und das wird voraussichtlich rechtzeitig sein Urteil für die Uefa zurückgeben, um die Startlisten der nächsten Saison für die Champions League zu bestätigen.

Es wurde festgestellt, dass das Etihad-Team im Februar nach einer langwierigen Untersuchung „schwerwiegende Verstöße“ gegen die Regeln für finanzielles Fairplay begangen hat.

Die Stadt wurde beschuldigt, Millionen von Geldern ihrer in Abu Dhabi ansässigen Eigentümer als legitimes Sponsoreneinkommen getarnt zu haben, und zusätzlich zum Verbot eine Geldstrafe von 25 Millionen Pfund verhängt.

Die Prem-Champions haben jegliche Ansprüche, die sie auf die Veröffentlichung von E-Mails außerhalb des Kontexts als Teil des Dokumenten-Dumps von Football Leaks hingewiesen haben, stets energisch zurückgewiesen.

Die Stadt hat die Legitimität der Untersuchung unter der Leitung des ehemaligen belgischen Premierministers Yves Leterme öffentlich in Frage gestellt.

Der Club bezeichnete den Uefa-Prozess als „fehlerhaft und durchweg durchgesickert“ und beschuldigte Leterme, das Ergebnis vor der Eröffnung seiner Sonde entschieden zu haben, und weigerte sich, auf ihre „umfassenden unwiderlegbaren Beweise“ zu hören.

City bestand auch darauf, dass die Möglichkeit, ihren Fall vor CAS zu bringen, es ihnen ermöglichen würde, “ein unparteiisches Urteil” vom obersten Gericht des Sports zu verfolgen.

Jetzt werden sie ihren Tag vor Gericht in einem Fall verbringen, der erhebliche Auswirkungen auf das Regelwerk von Uefa und die potenziellen Nachbarn von Manchester United haben wird.

Wenn das Verbot von City aufrechterhalten wird, wird ihr Platz in der Champions League des nächsten Jahres an das Team übergeben, das in der Prem, einer Position, die derzeit von United gehalten wird, den fünften Platz belegt.

Share.

Comments are closed.