Deutschland 3-3 Türkei: Havertz erzielt Tore für Draxler und Neuhaus, aber die Gastgeber führen dreimal. 

0

Der deutsche Mittelfeldspieler Florian Neuhaus erzielte bei seinem Debüt in der Nationalmannschaft ein Tor, aber die Türkei kam am Mittwoch dreimal zurück, um im Freundschaftsspiel ein 3: 3-Unentschieden zu erzielen.

Kenan Karaman erzielte einen Ausgleich in der Nachspielzeit, nachdem Luca Waldschmidt in der 81. Minute einen Volleyschuss abgefeuert hatte, der Deutschland mit 3: 2 in Führung gebracht hatte.

Die Türkei hatte bereits zweimal das Level erreicht, wobei beide Teams mehrere reguläre Spieler vermissten.

“Wir haben die Türkei eingeladen, Tore zu schießen, und konnten den Sieg erneut nicht halten”, sagte Deutschland-Kapitän Julian Draxler.

‘Wir müssen dominanter sein. Es ist enttäuschend, denn am Ende geht es ums Gewinnen und wir haben es nicht geschafft. ‘

Deutschland hat auch in den letzten beiden Spielen gegen Spanien und die Schweiz im September gespielt, musste sich aber beide Male mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Draxlers gutes Ergebnis nach einem Assist von Kai Havertz hatte die Gastgeber zur Halbzeit vor 300 Fans im Stadion in Führung gebracht, aber die Türken glichen fünf Minuten nach dem Neustart mit Ozan Tufans Curled-Versuch aus.

Der 23-jährige Neuhaus absolvierte mit Havertz einen blitzschnellen Doppelsieg, um Deutschland auf dem 58. Platz wieder in Führung zu bringen.

Doch dann verlor er den Ballbesitz an Efecan Karaca, der in der 67. Minute aus kurzer Distanz in die Türkei schoss, um vor den späten Toren von Waldschmidt und Karaman erneut das Niveau zu erreichen.

Die Deutschen, die ohne Spieler aus Bayern München und RB Leipzig spielen, die ausgeruht waren und aufgrund von Krankheit und Verletzung mehrere mehr vermisst haben, treffen am Samstag und drei Tage später in der Nationenliga auf die Ukraine und die Schweiz.

Die Türkei spielt am Sonntag gegen Russland und am kommenden Mittwoch gegen Serbien.

Die Deutschen, die ohne Spieler aus Bayern München und RB Leipzig spielen, die ausgeruht waren und aufgrund von Krankheit und Verletzung mehrere mehr vermisst haben, treffen am Samstag und drei Tage später in der Nationenliga auf die Ukraine und die Schweiz.

Die Türkei spielt am Sonntag gegen Russland und am kommenden Mittwoch gegen Serbien. .

Share.

Comments are closed.