Der wütende Goram sagte Keane, er solle bei Man Utd abhauen, bevor Neville ihn warnte. “Wir reden nicht so mit Roy.”

0

ANDY GORAM sagte Roy Keane wütend, er solle bei Manchester United “abhauen”, bevor ein “verängstigter” Gary Neville ihn warnte, “wir reden nicht so mit Roy”.

Der Schotte schloss mit dem ehemaligen Red Devils Hardman die Hörner, als er 2001 von Motherwell ausgeliehen in Old Trafford ankam.

Der 56-jährige Goram befand sich im Old Trafford, nachdem Fabien Barthez und Raimond van der Gouw vor einem entscheidenden Unentschieden in der Champions League beim FC Bayern München verletzt worden waren.

Aber es sollte keine Willkommensparty des Hitzkopf-Skippers geben, der aus seiner Abneigung gegen die ehemaligen Rangers und Oldham-Stars kein Geheimnis machte.

In einem Interview mit The Mirror hob der Schotte während einer Trainingseinheit den Deckel eines explosiven Zusammenstoßes mit dem feurigen Mittelfeldspieler.

Goram erinnerte sich an den Moment, als sie sich trafen: “Hais Augen. Tot, emotionslos und starrte mich an. Kein Händedruck. Willkommen bei Manchester United im Roy Keane-Stil.

„Es gab Zusammenstöße zwischen uns. Eines Tages im Training spielten wir ein Acht-gegen-Acht-Spiel, und Keane und Luke Chadwick standen für mein Team vorne.

“Ich war immer stolz auf die Genauigkeit meines Tritts, darauf, einen Spieler aus der Ferne heraussuchen zu können, und an diesem Tag habe ich einen Pfirsich direkt auf Chadwicks Fuß geschossen.”

„Der Junge hat es geschnappt und seine Salve über die Bar geschleudert. Plötzlich war ich das Ziel einer Salve von Missbrauch durch Keane. “Hey du, gib mir den verdammten Ball”, schrie er.

“Ich antwortete:” Was, bekommst du den Ball, nur weil du Roy Keane bist? F *** off ’.

„Die Atmosphäre war von diesem Moment an eisig und auf dem Weg vom Feld hat mich Gary Neville gepackt. “Goalie”, sagte er, “wir reden hier unten nicht so mit Roy. Wir tun es einfach nicht.

„Es war eine aufschlussreiche Einsicht für mich. Natürlich habe ich Keane als Spieler respektiert, aber das konnte ich nicht haben. “

Das Paar “tauschte in den drei Monaten kein bürgerliches Wort aus”, während die Rangers-Legende im Club ausgeliehen war.

Gorams Aufenthalt bei United dauerte nicht lange, da er nur zwei Auftritte für seine Jugend absolvierte.

Die beiden Spiele – ein 4: 2-Sieg gegen Coventry und eine 1: 2-Niederlage in Southampton – endeten beide mit seinem Wechsel.

United gewann 2001 den Premier League-Titel und stellte den aktuellen Rekord für den frühesten Premier League-Titelgewinn auf.

Beim Zusammenprall der Red Devils mit Coventry am 14. April dieses Jahres gewannen sie die Liga mit FÜNF Spielen.

Keane hatte während seines Pomps einen furchterregenden Ruf und hatte einmal einen großen Streit mit seinem Teamkollegen Peter Schmeichel bei einem Hotelempfang.

Er gab auch bekannt, dass er Wayne Rooney und Rio Ferdinand gegenüber nicht warm war, da er ihre Scherze nicht bekam – und sie nicht vermisste, als er die Red Devils nach 12 Jahren im Club verließ.

Share.

Comments are closed.