Press "Enter" to skip to content

Der Trainingspartner von Conor McGregor, Dillon Danis, wird zu 100 Prozent gegen Jake oder Logan Paul im Box- oder MMA-Match kämpfen

DILLON DANIS ist "zu 100 Prozent" zuversichtlich, dass er entweder gegen Jake oder gegen Logan Paul kämpfen wird.

Danis, ein 2: 0-Bellator-Weltergewichtler und auch Conor McGregors Trainingspartner, war in eine Online-Fehde mit den YouTube-Brüdern verwickelt.

Insbesondere hat er sich mit dem 23-jährigen Jake gestritten, der im Februar sein Profiboxdebüt gewann und nächsten Monat gegen den ehemaligen NBA-Star Nate Robinson antritt

Promoter Eddie Hearn war aber auch in Gesprächen mit Danis, um gegen Logan zu kämpfen – der letztes Jahr gegen den YouTube-Rivalen KSI verloren hat. Aber diesmal in einem Käfig.

Welcher Bruder auch immer nickt, Danis ist fest davon überzeugt, dass er gegen einen kämpfen wird, entweder im Boxring oder im Käfig.

Er sagte zu ESPN: "Jake ist derjenige, der wirklich gegen mich kämpfen will, Logan will mich in MMA bekämpfen.

"Beide wissen, dass ich der einzige bin, der in MMA Sinn macht. Es gibt niemanden, der einen Namen wie ich hat.

"Eddie Hearn hat schon einmal mit mir über Logan Paul gesprochen. Sie haben sich zu 100 Prozent bemüht, so wie es passieren wird.

"Einer von ihnen wird passieren."

Nachdem Logan sein Boxdebüt durch Split-Entscheidung an KSI verloren hatte, gab er Pläne bekannt, zu MMA zu wechseln, nachdem er in der Schule gerungen hatte.

Aber Jake scheint fest entschlossen zu sein, beim Boxen zu bleiben, und hat vorgeschlagen, dass er die Niederlage seines Bruders gegen KSI rächen will.

Danis rief ihn jedoch aus, sollte er Robinson schlagen, den er auf der Karte von Mike Tysons Ausstellung gegen Roy Jones Jr. verpackt.