“Der Trainer ist verantwortlich”: Ronald Koeman legt Antoine Griezmann das Gesetz über die Teamauswahl vor. 

0

Der neue Cheftrainer von Barcelona, ​​Ronald Koeman, hat seinen Fuß gesenkt, nachdem Antoine Griezmann angedeutet hatte, dass er mit dem Niederländer, der ihn rechts von einer Drei hinter Lionel Messi spielte, unzufrieden war.

Der Stürmer aus Frankreich, der in dieser Saison für Barca noch nicht im Netz ist, war im internationalen Einsatz und wollte Koeman angreifen, nachdem er in seiner bevorzugten Position als Nr. 10 gespielt und beim 2: 1-Sieg gegen Kroatien getroffen hatte in der Nationenliga.

“Der Trainer weiß, wohin er mich bringen soll”, sagte Griezmann über Nationalmannschaftsmanager Didier Deschamps. “Ich nutze diese Situation, diesen Ort, das Vertrauen des Trainers und meiner Teamkollegen.”

Koeman hatte Griezmann dafür kritisiert, dass er beim 1: 1-Unentschieden gegen Sevilla im Nou Camp zwei vorzeigbare Chancen verpasst hatte, kurz bevor die Spieler abreisten, um ihre jeweiligen Länder zu vertreten, und der Niederländer hat daran erinnert, dass er allein die Mannschaft auswählt.

„Ich habe mit Antoine gesprochen und ihm gesagt, dass ich nach dem Ausschau halte, was für das Team am besten ist. Ich denke, er ist auf der rechten Seite für uns am effektivsten “, sagte Koeman Reportern vor der Reise des Teams nach Getafe am Samstag.

‘Er kann in drei Positionen spielen. Er konnte auch als Nr. 10 oder Nr. 9 spielen. Als ich der niederländische Chef war, spielte er in einem Spiel gegen Frankreich rechts gegen uns – genau wie in Barcelona.

„Ich habe kein Problem mit Antoine. Ich kann in jeder der drei Angriffspositionen nur einen Spieler spielen. Ich spiele keine Spieler außerhalb der Position.

Griezmann kann mit seinem linken Fuß weit nach innen spielen. Wenn er eine andere Position hat, die er mehr mag, ist das die Situation, aber wir können nicht 10 Spieler in derselben Rolle haben (Nr. 10).

„Ich entscheide, was für das Team am besten ist. Der Trainer ist verantwortlich und die Spieler müssen in Bestform sein, wenn sie spielen. ‘

Barca begann die neue LaLiga-Saison auf beeindruckende Weise und schlug Villarreal am ersten Tag mit vier Toren in der ersten Halbzeit mit 4: 0, bevor er Celta Vigo beiseite schob. Ansu Fati war erst der zweite 17-Jährige, der zehn Tore in der Liga erzielte der Verein, der in die Fußstapfen von Bojan Krkic tritt.

Das Unentschieden gegen Sevilla hat jedoch einen Reality-Check gebracht, und Koemans Männer werden versuchen, gegen Getafe, der derzeit auf dem siebten Platz liegt, wieder auf Kurs zu kommen. .

Share.

Leave A Reply