Der Präsident von Atalanta beschreibt “verrückte” Verhandlungen mit Man Utd über 37 Millionen Pfund für Amad Diallo. 

0

Atalanta-Präsident Antonio Percassi hat von seinem Stolz gesprochen, mit Manchester United einen Deal für den Teenager Amad Diallo abzuschließen, der seiner Meinung nach fast 12 Monate lang auf dem Radar der Roten Teufel war.

Der achtzehnjährige Flügelspieler Diallo war vielleicht der auffälligste Neuzugang von United am Tag der Transferfrist. Sofort wurde auf eine Gebühr hingewiesen, die für einen Spieler, der nur drei Seniorenauftritte absolviert hat, bis zu 37 Millionen Pfund betragen könnte.

Diallo wird für den Rest des Jahres 2020 in Italien bleiben, bevor er im Januar nächsten Jahres zu United wechselt. Der Verein bezeichnete ihn als “eine der aufregendsten Aussichten im italienischen Fußball”, als er seine Eroberung bekannt gab.

Obwohl vermutet wurde, dass sich United an Diallo gewandt hat, nachdem sie wiederholt blockiert wurden, um Jadon Sancho zu unterzeichnen, sagt Percassi, dass die beiden Vereine lange Zeit im Gespräch waren.

“Die Verhandlungen mit Manchester dauerten fast ein Jahr”, sagte er der italienischen Veröffentlichung L’Eco di Bergamo in Zitaten von Sport Witness.

“Die Details und Szenarien sind verrückt. Treffen nach Treffen haben wir unvorstellbare Dinge gelernt.

“Dies führt zum Wachstum des Clubs und bereichert die Arbeit aller, vom General Manager Umberto Marino bis zum gesamten Personal.”

Diallo spielte in beiden Beinen, als die U19-Nationalmannschaft von Atalanta im Oktober und November letzten Jahres in der UEFA Youth League gegen Manchester City antrat. Percassi sagte, hier habe das Interesse von United begonnen.

“Einige Tage nach dem Spiel der Youth League gegen Manchester City hat uns das andere Manchester kontaktiert”, sagte er.

“Sie waren ihm gefolgt, die eigentlichen Verhandlungen begannen. Wir gingen zweimal nach England. Der Text der endgültigen Vereinbarung ist ein vertragliches Meisterwerk.”

Was halten Sie vom Sommertransfergeschäft von United? Sagen Sie unten Bescheid.

* Melden Sie sich hier bei der Mirror Football-E-Mail an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

Share.

Comments are closed.