Der neue Barcelona-Junge Sergino Dest enthüllt, dass er kein Wort verstehen konnte, das Lionel Messi ihm bei der Begrüßung im Nou Camp sagte. 

0

BARCELONAS Neuzugang Sergino Dest hat ergeben, dass er kein Wort verstanden hat, das Lionel Messi zu ihm sagte, als sie sich im Nou-Lager trafen

Der 19-jährige Dest freute sich, den Messi kennenzulernen, gab jedoch zu, dass er kein Wort verstand, das er zu ihm sagte.

Im Gespräch mit NOS Sport sagte er: “Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht, was er mir gesagt hat, aber wir haben beide gelächelt, also muss alles in Ordnung sein, oder?

Trotz der Sprachbarriere sagte er, er sei ein Bewunderer von Messi und es sei ein “besonderer” Moment, ihn zu treffen.

Der Amerikaner fügte hinzu: “Der Argentinier spricht kein Englisch, aber es war etwas ganz Besonderes, ihn zu treffen.”

Zusätzlich zum Sprachproblem machte Dest Schlagzeilen, als er bei seiner Barca-Enthüllung eine Menge Kick-ups machte.

Es gelang ihm, das Gesicht zu retten, indem er das Debakel mit einer großartigen Fähigkeit beendete.

Berichten zufolge ließ Barca ihn zurückkommen und die Kick-ups erneut filmen, nachdem das Blooper-Video viral geworden war.

Dest kam diesen Sommer von Ajax für 23,5 Millionen Pfund zu Barca und unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag.

Eine Reihe von Vereinen verfolgte ebenfalls seine Unterschrift, darunter der Europameister Bayern München.

Am Ende entschied er sich jedoch nach Spanien zu gehen, weil er schon immer für denselben Verein wie sein Kindheitsheld Ronaldinho spielen wollte.

Er sagte: “Mein Lieblingsspieler, mein Idol, das aufgewachsen ist, war Ronaldinho, und er hat in Barcelona seine eigene Geschichte geschrieben. Als ich von dem Interesse von Barca erfuhr, war es eine leichte Entscheidung.”

Dest drückte auch aus, dass es immer ein Traum von ihm gewesen sei, für die katalanischen Giganten zu spielen.

Er fuhr fort: “Ich habe Barcelona auch jeder anderen Mannschaft vorgezogen, weil es immer ein Traum von mir war, hier zu spielen.”

Share.

Comments are closed.