Der Linksverteidiger von Chelsea, Baba Rahman, hat Leihangebote von Watford und Middlesbrough. 

0

Der Chelsea-Ausgestoßene Baba Rahman stößt laut Berichten auf Interesse bei Watford und Middlesbrough, die eine Leihgabe für den Linksverteidiger in Betracht ziehen.

Rahmans Karriere bei Stamford Bridge wird zu einem Albtraum, der in den letzten fünf aufeinanderfolgenden Spielzeiten ausgeliehen wurde und seit der Saison 2015/16 – als er zum ersten Mal bei ihm antrat – nicht mehr in einem Seniorenspiel für den Blues auftrat.

Der Ghanaer kam für 14 Millionen Pfund aus Augsburg und spielte 23 Mal in seiner Debütkampagne. Am Ende wurde er jedoch drei Mal in Folge nach Schalke geschickt, wobei die letzten Spiele in Reims und Mallorca stattfanden.

Während er Momente der Qualität auf Leihbasis genossen hat, hat er auch unter Verletzungsproblemen gelitten – infolgedessen Schwierigkeiten, die volle Fitness zu erreichen. In der letzten Saison hielt ihn ein lähmendes Knieproblem praktisch die ganze Saison aus, nachdem er zu Mallorca gekommen war.

Unglaublicherweise hat Rahman noch zwei Jahre Zeit für seinen aktuellen Blues-Deal, könnte aber auf einen sechsten Leihzauber eingestellt werden, wobei Watford und Middlesbrough beide eine Option sind, wie Goal berichtet.

Er war nicht in der Lage, einen weiteren vorübergehenden Wechsel zu einem europäischen Team zu erreichen, da das Transferfenster der meisten Divisionen diese Woche zugeschlagen wurde – aber die EFLs bleiben bis zum 16. Oktober geöffnet und öffnen die Tür für einen möglichen Meisterschaftszug.

Der Linksverteidiger war in den letzten Jahren ein Problembereich für Chelsea. Marcus Alonso und Emerson Palmieri, die ebenfalls ausgeliehen werden könnten, konnten sich die Position nicht zu eigen machen.

In diesem Sommer spritzen die Blues £ 50 Millionen auf Leicesters Ben Chilwell und sorgen für noch mehr Konkurrenz um Plätze.

Es gibt eine Reihe anderer Namen aus dem ersten Mannschaftsbild, darunter Victor Moses und Danny Drinkwater, wobei der Verein bereits mit Qualitätsstars gestapelt ist.

Insgesamt hat Chelsea rund 240 Millionen Pfund in einem geschäftigen Fenster ausgegeben, um Manager Frank Lampard eine große Chance zu geben, in dieser Saison um den Titel zu kämpfen, obwohl Rahman weit von seinen ersten Teamplänen entfernt zu sein scheint.

Rahman, der 28 Länderspiele für Ghana bestreitet, ist erst 26 Jahre alt und hat genügend Zeit, um seine Karriere wiederzubeleben – die in Deutschland mit Greuther Furth begann.

Er zog 2014 nach Augsburg und fiel auf, als er in seiner ersten Saison 32 Spiele im Verein bestritt, bevor er von den Blues geholt wurde. .

Share.

Comments are closed.