Press "Enter" to skip to content

Der Held von Man Utd, Gary Neville, schwört, Liverpool 20 Jahre lang zu quälen, wenn er den Titel mit einem speziellen T-Shirt auf Sky erhält

GARY NEVILLE gab bekannt, dass er ein schlechtes Gewissen im Ärmel hat, wenn Liverpool zum Meister gekrönt wird, ohne die Saison zu beenden.

Die Roten sind außer Kontrolle geratene Spitzenreiter der Premier League, 25 Punkte vor dem zweitplatzierten Manchester City.

Da der Abschluss der Kampagne jedoch noch nicht klarer ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Liverpool den Titel erhält.

Der Held von Manchester United, Neville, hat keine Bedenken, dass die Männer von Jürgen Klopp ihren verdienten ersten Titel in der Premier League in die Hände bekommen.

Als Ikone von Old Trafford ist er jedoch bereit, Jamie Carragher und Liverpools Fans ins Gesicht zu reiben, wenn sie nicht richtig feiern können – mit einem speziellen T-Shirt, das sie bei Sky Sports tragen können.

Und der ehemalige englische Rechtsverteidiger scherzte, er könne es sogar die nächsten 20 Jahre tragen, als er sich über seine langjährigen Rivalen lustig machte.

Neville sagte über Sky Sports: „Ich denke, es wäre lächerlich, Liverpool nicht die Liga zu geben.

“Wenn Sie jedoch am Ende der Liga angelangt sind, wäre es meiner Meinung nach genauso lächerlich, Teams abzusteigen, wenn es so eng ist.”

“Wir haben gesehen, dass Ligen in anderen Ländern und in bestimmten Ländern vergeben wurden. Sie sind einfach null und haben sie für ungültig erklärt.” Ich denke nicht, dass null und nichtig eine Option für das sein wird, was in der Premier League passiert.

“Ich würde das Land nicht verlassen [if Liverpool won the league]. Ich denke, es ist weniger schmerzhaft zu sehen, wie sie es auf diese Weise gewinnen, ohne Menschenmassen in Stadien, ohne dass ich da bin.

“Ich glaube, ich hätte mein kleines Sternchen-T-Shirt oder ein kleines Sternchen-Abzeichen für die nächste Saison bei Sky gedruckt, nur um ein bisschen Spaß zu haben.”

“Schau, sie haben es verdient, die Liga zu gewinnen, sie sind die beste Mannschaft in der Liga. Und sie werden zu Recht, glaube ich, irgendwann mit der Premier League-Medaille ausgezeichnet.

“Aber es wird uns nicht davon abhalten, in den nächsten 20 Jahren einen kleinen Witz zu machen.”

Neville – der vorschlug, die verbleibenden 92 Ligaspiele könnten im Ausland gespielt werden – hatte keine Angst davor, offen über die Fortsetzung der Premier League zu sprechen.

Er befürchtet, dass Spieler „sterben“ müssten, bevor die Liga aufwacht, und stellt fest, dass es nicht sicher ist, die Saison fortzusetzen.

Der Sky-Experte setzte seine Kritik an der Handhabung von Project Restart fort, indem er die Chefs für „zu Tode erschrocken“ erklärte.

Es ist geplant, das Training noch in diesem Monat mit einem Anstoß am 12. Juni für Spiele hinter verschlossenen Türen an neutralen Orten zu beginnen.

Und trotz umfangreicher Überlegungen zu Tests und sozialer Distanzierung haben mehrere Fußballer ihre Angst geäußert, Coronavirus zu bekommen oder es bei der Rückkehr zur Arbeit weiterzugeben.

Der Ex-United-Mann twitterte: „Die Premier League hat einen Coronavirus-Albtraum.

“Sie sprechen immer wieder Gesundheit aus, dann aber ständig” Wir müssen neu starten “.

“Ich würde sie mehr respektieren, wenn sie sagen würden:” Wir akzeptieren die Zunahme des Gesundheitsrisikos, aber wir sind bereit, dies zu tun. ” Sie werden es nicht tun, weil sie zu Tode erschrocken sind! “

Später beantwortete er eine Frage, wie die Liga mit einem Tod durch Coronavirus umgehen könnte, und fügte hinzu: “Deshalb haben wir keinen einzigen prominenten CEO / Vorsitzenden / Eigentümer oder Geschäftsführer gehört, der den Mund geöffnet hat, um den Neustart zu unterstützen!” Brief / Brief / Brief! Angst vor dem Tod der Haftung und Schuld. “