Press "Enter" to skip to content

Der frühere Stürmer von Arsenal, John Hartson, sagt, Celtic sollte 40 Millionen Pfund für Gunners Transferziel Odsonne Edouard verlangen

Laut JOHN HARTSON muss Celtic für Odsonne Edouard mindestens 40 Millionen Pfund verlangen.

Der französische Stürmer hat die Aufmerksamkeit von Arsenal und einer Reihe von Top-Clubs auf sich gezogen, nachdem er seit seiner ersten Leihgabe bei Parkhead im Jahr 2017 glänzte.

Der frühere Hoops-Favorit Hartson, der auch für die Gunners spielte, ist nicht überzeugt, dass er versucht sein wird, Neil Lennons Männer diesen Sommer zu verlassen, da er der Meinung ist, dass Edouard als Geschichtsschreiber in Schottland bleiben könnte.

Er sagte: „Der Manager und der Vorstand möchten, dass er bleibt, aber es ist bekannt, dass der Verein Spieler verkauft, wenn das richtige Angebot eingeht.

„Was würdest du ihn jetzt kosten? 40 Millionen Pfund?

„Moussa Dembele ging für 20 Millionen Pfund und Chelsea wollte 70 Millionen Pfund für ihn bezahlen.

„Warum sollte Celtic Edouard billig gehen lassen? Wenn Sie ihn verkaufen wollen, müssen Sie Top-Dollar für ihn bekommen.

„Er erkennt, dass er einer der Unsterblichen werden könnte, da dies beispiellos ist, was Celtic in dieser Saison erreichen will.

„Wenn sie Edouard zum Bleiben bringen können, ist das ein großer Coup für den Verein.

„Sie werden Gebote bekommen und ich meine ernsthafte Gebote, aber letztendlich wird alles auf Edouard hinauslaufen.

"Ich denke nicht, dass es um das Geld geht, da er als kleiner Junge ernsthaft Geld verdienen wird und alles auf ihn hinausläuft."