Die Champions League soll nicht so sein.

Ajax – glorreich, unwahrscheinlich, aufregend und verdientermaßen –  haben es wieder getan. Wochen nach einem einmaligen Abbau einer europäischen Supermacht haben sie es wieder getan: Zuerst gegen das Team, das immer die Champions League gewinnt, dann gegen das Team, das fast 100 Millionen Pfund für diese einzige Absicht ausgegeben hat.

Ajax sind bereits die beste Champions-League-Geschichte seit Jahren. Liverpool war letztes Jahr großartig, aber Englisch zu sein bringt seinen eigenen Vorteil. 2017 machte Monaco so viel Spaß, aber sie hatten die Milliarden von Dmitry Rybolovlev.

gegen Tottenham sein könnten.

.

ekelhaft junge Matthijs de Ligt, Match-Sieger in Turin, werden sicherlich kein Ajax one sein.

Ajax wird zurückkehren und wieder vom Fuß des Berges starten müssen, aber sie konnten den Gipfel noch vor diesem unvermeidlichen Abstieg erreichen.