Der Flügelspieler von Liverpool, Harry Wilson, schließt sich dem Meisterschafts-Outfit Cardiff City an. 

0

Cardiff City hat die Verpflichtung von Liverpools Flügelspieler Harry Wilson für einen Leihvertrag über die gesamte Saison abgeschlossen.

Der Premier League-Meister wollte den 23-Jährigen diesen Sommer dauerhaft verkaufen, aber kein Verein war bereit, seine anfängliche Bewertung von 20 Millionen Pfund für den Waliser zu erfüllen.

Cardiff hat sich jedoch mit einem verspätet gemeldeten Darlehensangebot in Höhe von 1 Mio. GBP für Wilson entschieden, mit dem Wilson die Kampagne nun in seinem Heimatland verbringen wird, wobei alle seine Löhne Berichten zufolge von seiner neuen Seite gedeckt werden.

#CityAsOne pic.twitter.com/f9ZeetBXfw

“Ich freue mich darauf, hier anzufangen”, sagte Wilson nach seinem Umzug zu Cardiffs offizieller Website.

„Wir hatten ein paar Clubs, die sich nach mir erkundigten, aber als ich hörte, dass Cardiff interessiert war, war es ein Ort, an den ich kommen wollte.

‘Die walisische Verbindung war ein großer Teil für mich. Wenn ich hierher komme, fühle ich mich zu Hause. Ich denke, das Team und die Einrichtungen, die wir haben, sind alles für ein Premier League-Team gebaut.

“Ich bin fest entschlossen, hierher zu kommen und mein Bestes zu geben, um dem Verein dabei zu helfen, dorthin zu gelangen.”

Liverpool lehnte die Versuche des Burnley ab, Wilson letzten Monat zu unterzeichnen, nachdem Sean Dyches Mannschaft keine Vorauszahlung in Höhe von 15 Millionen Pfund geleistet hatte.

Aber Burnleys Verlust hat sich als Cardiffs Gewinn erwiesen, als die walisische Mannschaft den erbitterten Rivalen Swansea gegen Wilsons Unterschrift besiegte, während Nottingham Forest ebenfalls um seine Dienste kämpfte.

Cardiff scheint Wilson das stärkste Argument gegeben zu haben, dem als regulärer Starter der Fußball der ersten Mannschaft garantiert wurde und der die Feuerkraft für Cardiffs Neigung zum Aufstieg in die Premier League bereitstellen möchte.

Wilson war in der vergangenen Saison bei Eddie Howes Bournemouth ausgeliehen und bestritt dabei sieben Mal 31 Spiele in der Premier League und ein Netz.

Während seines letzten Stints in der Meisterschaft mit Derby County erzielte Wilson 40 Spiele mit 15 Toren und drei Vorlagen. Gleichzeitig war er ein einflussreicher Faktor für Frank Lampards Mannschaft, die das Play-off-Finale in Wembley erreichte.

Es wird davon ausgegangen, dass Liverpool auf eine weitere Entwicklung von Wilson in dieser Saison hofft, bevor später ein Transfer von Anfield geplant wird. .

Share.

Leave A Reply