Der Flügelspieler von Barcelona, Ousmane Dembele, befahl Manager Ronald Koeman, ein zusätzliches Training zu absolvieren. 

0

Ronald Koeman hat Ousmane Dembele aufgefordert, sich für zusätzliche Trainingseinheiten zu melden, während seine Teamkollegen in Barcelona laut Berichten in Spanien vier Tage frei haben.

Dembele, ein verheerend direkter Flügelspieler, wenn er fit ist, ist seit langem eine Quelle der Frustration im Nou Camp, da er seit seinem Eintritt im Jahr 2017 Verletzungen und Probleme außerhalb des Feldes erlitten hat.

Endlich verletzungsfrei, hat der Franzose seit letztem November, als er in der 25. Minute eines Zusammenstoßes mit seinem ehemaligen Verein Borussia Dortmund traf, nicht mehr für Barca gespielt.

Während der Rest des Kaders von Barcelona während der Länderspielpause frei hat, wurde Dembele auf dem Trainingsgelände auf Herz und Nieren geprüft.

“Dembele ging nicht freiwillig zum Training, aber es waren Pflichten, die Ronald Koeman für ihn festgelegt hatte”, sagte der spanische Journalist Lluis Canut im Gespräch mit Esport 3.

Canut glaubt, dass die zusätzlichen Sessions darauf hindeuten, dass Koeman verzweifelt versucht, den Multi-Millionen-Pfund-Flop zu rehabilitieren.

“Es war keine Bestrafungstrainingssitzung, sondern eine Sitzung zur Wiederherstellung des Trainings, das er zu Beginn der Saison anhängig hatte, als er verletzt war und nicht die erforderliche Arbeitsbelastung ausführen konnte”, sagte Kanut, wie in der spanischen Veröffentlichung berichtet. Sport.

“Wenn dies der erste Schritt für Koeman ist, um die Figur von Dembele wiederzugewinnen, ist dies willkommen.”

Und der Flügelspieler möchte seinen Manager beeindrucken, um seinen Platz zurückzugewinnen.

Koeman hat Philippe Coutinho, Ansu Fati und Antoine Griezmann in der Anfangsphase seiner Amtszeit bevorzugt, während er eine finanzielle Verlegenheit für den Verein in Dembele geerbt hat, dessen Vertrag bis 2022 läuft.

Barcelona zahlte Borussia Dortmund im Jahr 2017 96 Millionen Pfund für Dembele und sie machen derzeit ihren Weg durch zusätzliche Zusatzzahlungen.

Obwohl Dembele die sechst teuerste Verpflichtung aller Zeiten ist, soll er seit seiner Ankunft nur 25 Prozent der möglichen Minuten gespielt haben. Die Tatsache, dass er immer noch 52 Spiele in Barcelona absolviert hat und 12 Tore mit 11 Vorlagen erzielt hat, unterstreicht sein großes Potenzial.

Dembele war während des Transferfensters mit einem Wechsel von 54 Millionen Pfund zu Manchester United verbunden, obwohl die Red Devils eine Kreditoption mit Kaufverpflichtung bevorzugt hatten. Jede Chance auf einen Umzug brach am Stichtag zusammen.

Sobald dies nicht eintrat, blieb Koeman keine andere Wahl, als den Spieler zurückzubringen.

Aber auch wenn Dembele fit ist, hat er sich als herausfordernder Spieler erwiesen.

Berichten zufolge traf er am späten 28. September im Trainingskomplex Ciutat Esportiva Joan Gamper des Clubs ein und traf um 10:15 Uhr ein – 15 Minuten nach Koemans Frist.

Es ist nicht das erste Mal, dass der ehemalige Dortmunder Flügelspieler Probleme hat, pünktlich zum Trainingsgelände zu gelangen. Während der Kampagne 2018 konnte Dembele nach dem Verschlafen nicht zum Training erscheinen.

Nach diesem Vorfall hat der Club strenge Maßnahmen gegen den talentierten Angreifer ergriffen – einschließlich des Verbots von nächtlichen Videospielsitzungen und der Sicherstellung, dass sein Telefon eingeschaltet und nicht stumm geschaltet ist.

Dembele wurde einmal mit einer Geldstrafe von £ 90.000 belegt, nachdem er zwei Stunden nach Ablauf der Frist wieder zum Training gekommen war.

Share.

Leave A Reply