Der englische Chef Gareth Southgate begrüßt Harry Maguire vor dem Aufeinandertreffen in Belgien. 

0

Der englische Trainer Gareth Southgate hat die Rückkehr seines “entscheidenden” Innenverteidigers Harry Maguire nach einer heißen Zeit für den Kapitän von Manchester United begrüßt.

Maguire – ein Kultheld im Lauf Englands zum Halbfinale der Weltmeisterschaft 2018 – wird heute bei seinem ersten internationalen Auftritt seit elf Monaten gegen Belgien besonders unter die Lupe genommen.

Seitdem wurde der Verteidiger während der Sommerferien in Mykonos wegen schwerer Körperverletzung verurteilt und im August aus Englands vorherigem Kader zurückgezogen.

Sein juristisches Team hat daraufhin einen Rechtsbehelf eingelegt, der zu einem erneuten Verfahren führen wird. Maguires Probleme haben sich in dieser Saison jedoch auf dem Platz fortgesetzt. Seine Fehler wurden für die erniedrigende 1: 6-Niederlage von Manchester United gegen Tottenham am vergangenen Wochenende in Old Trafford verantwortlich gemacht.

Southgate hält jedoch an dem 27-Jährigen fest und besteht darauf, dass Englands verbesserte Leistungen in den letzten drei Jahren größtenteils Maguire zu verdanken waren.

“Wir freuen uns, ihn wieder bei uns zu haben. Er ist ein absoluter Top-Spieler “, sagte Southgate, der ihn in einer Drei-Mann-Verteidigung einsetzen wird, die in Russland gut funktioniert hat.

“Er war ausschlaggebend für jede gute Leistung, die wir in den letzten Jahren erbracht haben, und für den Erfolg des Teams. Ein Großteil davon beruhte auf seiner Stabilität und Fähigkeit, den Ball von hinten herauszuholen.” Wir könnten nicht mehr an das glauben, was für ihn möglich ist. Er ist ein großer, großer Spieler für uns.

“Es hat sich offensichtlich viel in seinem Leben geändert, viel, das er in den letzten Monaten durchgemacht hat.” Er sieht sich einer anderen Prüfung seiner Leistung gegenüber, weil er der Kapitän von Manchester United ist, aber für uns absolut herausragend. ”

Ironischerweise wird Maguire mit Harry Kane antreten, dem Stürmer von Spurs, der beim Abriss von United zweimal getroffen hat.

Southgate akzeptiert, dass es Teil seiner Aufgabe als internationaler Manager ist, einige Spieler nach schlechten Ergebnissen abzuholen. Liverpool verlor wenige Stunden nach dem Zusammenbruch von United in der Aston Villa mit 2: 7.

“Nach einem Wochenende, an dem es wirklich unglaubliche Ergebnisse und schwierige Tage gab, kamen viele Spieler”, sagte Southgate.

„Als internationales Team ist dies eines der Dinge, die Sie aufgreifen, die Konsequenzen von Clubleistungen und das Vertrauen der Spieler und wo sie sich befinden könnten. Die Spieler hatten möglicherweise Verletzungen, schwierige Spiele und wurden möglicherweise nicht ausgewählt.

“Sie beschäftigen sich mit all dem und versuchen, sie alle auf den richtigen Weg zu bringen.”

Share.

Comments are closed.