Press "Enter" to skip to content

Der Bericht zeigt, dass Arsenal nach Aubameyang fragt, wenn sich der Ausgang nähert

Arsenal hat den Preis für Pierre-Emerick Aubameyang festgelegt, nachdem er akzeptiert hatte, dass er Berichten zufolge im nächsten Transferfenster abreisen könnte.

Aubameyang war wohl gewesen ArsenalDer beste Spieler dieser Saison, der in 32 Spielen in allen Wettbewerben 20 Tore erzielt hat.

Aber der gabunische Nationalspieler hat noch etwas mehr als ein Jahr Zeit für seinen aktuellen Deal, und als solcher haben die Spekulationen über seine Zukunft in den letzten Monaten zugenommen.

FUNKTION: Wie man die Premier League-Saison fair regelt: Ein Club-für-Club-Leitfaden

Der Stürmer von Arsenal war eng mit dem Wechsel zu einem Champions-League-Verein verbunden, sodass sowohl der Verein als auch der Spieler diesen Sommer eine Entscheidung treffen mussten.

Und spanische Veröffentlichung Sport (über die Metro) behauptet, Arsenal habe Aubameyang einen Preis von 50 Millionen Pfund auferlegt, nachdem der 30-Jährige angedeutet hatte, dass er keinen neuen Vertrag unterschreiben werde.

Aubameyang kam 2018 für 57 Millionen Pfund zu den Gunners, aber ihr Versäumnis, Trophäen zu gewinnen oder um den Premier League-Titel zu kämpfen, hat zu Gerüchten geführt.

Das Metro fügt hinzu, dass Aubameyang “sich an die Spitze der Warteschlange stellen will”, da Barcelona diesen Sommer einen neuen Stürmer verpflichten will und Arsenal “langsam akzeptiert”, dass sie den Kampf verlieren, um ihn im Emirates Stadium zu halten.

Und Arsenal hat jetzt Gespräche mit Barcelona über einen möglichen Verkauf mit dem Premier League-Club geführt und um 50 Millionen Pfund gebeten.