Der ausgestoßene Arsenal-Spieler Mesut Ozil erhält einen Treuebonus von 8 Millionen Pfund … obwohl er in SIEBEN MONATEN keine einzige Minute gespielt hat. 

0

Laut Berichten hat der Arsenal-Spielmacher Mesut Ozil einen Treuebonus von 8 Millionen Pfund (10,4 Millionen US-Dollar) erhalten, obwohl er seit März nicht mehr für die Gunners gespielt hat.

Der 31-jährige Ozil wurde in dieser Saison von Arsenal-Chef Mikel Arteta nicht in den Kader eines Spieltages aufgenommen und hat seit der Schließung von Covid-19 im März keine einzige Minute Fußball für den Londoner Club gespielt.

Dies hat den ehemaligen deutschen Nationalspieler nicht davon abgehalten, einen lukrativen Treuebonus zu erhalten, den er laut The Athletic im September im Rahmen der Vertragsverlängerung von 350.000 GBP pro Woche, die er 2018 unterzeichnet hatte, eingezahlt hatte.

Ozils Vertrag läuft bis zum Sommer 2021, aber er ist ein Ausgestoßener unter Arteta geworden, der zunächst bereit zu sein schien, dem Mittelfeldspieler einen Neuanfang zu geben, als er im Dezember Unai Emery übernahm.

Ozil – der größte Verdiener in den Emiraten – erhielt bei der Ankunft des Spaniers eine Reihe von Spielen, ist jedoch erneut in Ungnade gefallen und wird allgemein als ungeeignet für den neuen hochintensiven Ansatz von Arteta angesehen.

Obwohl Weltmeister Ozil an die Seitenlinie versetzt wurde, hat er häufig sein Engagement für Arsenal bekräftigt und bleibt während des Sommer-Transferfensters im Verein – obwohl dies wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass potenzielle Bewerber nicht in der Lage sind, seine kolossalen Löhne zu erreichen.

Ozil wurde letzte Woche für seine UEFA Europa League-Kampagne von Arsenals Kaderliste gestrichen, was Artetas Zurückhaltung, ihn zu spielen, weiter signalisiert. Indem die Gunners seine Spielzeit niedrig halten, sparen sie zumindest Geld bei den Kosten für das Aussehen.

Letzte Woche hat Ozil auch angeboten, das Gehalt für den Mann zu zahlen, der die Rolle des Arsenal-Maskottchens Gunnersaurus erfüllt, nachdem berichtet wurde, dass er nach 27 Jahren wegen Kürzungen im Zusammenhang mit Coronaviren entlassen wurde.

Während Ozil für den Schritt gefeiert wurde, sahen einige es als “Flex” gegen die Arsenal-Hierarchie, nachdem sie aus dem Team verdrängt wurden. .

Share.

Comments are closed.