Der Agent von Gareth Bale gibt Tottenham den Tipp, mit Hilfe von Waliser um die Premier League zu kämpfen.

0

Der Agent von Gareth Bale glaubt, dass der walisische Flügelspieler für Tottenham so viel bewirken kann, dass man in dieser Saison um den Premier-League-Titel kämpfen wird.

Bale kam diesen Sommer mit einem sensationellen Leihvertrag von Real Madrid zu Tottenham zurück, nachdem er sich auf eine Rückkehr nach Nordlondon für rund £13 Millionen geeinigt hatte.

Bale muss noch in der zweiten Runde für die Spurs antreten, da er nach einer Knieverletzung seine Rückkehr zur Fitness weiter vorantreibt, doch Jonathan Barnett glaubt, dass die Mannschaft von Jose Mourinho ein anderes Tier sein wird, wenn er endlich wieder auf den Platz zurückkehrt.

Auf die Frage nach Bales Ambitionen während seines zweiten Einsatzes in Tottenham sagte Barnett zu Sky Sports: “Die Premier League zu gewinnen, ohne Zweifel.

Tottenham hat einen guten Kader, einen großartigen Trainer, und mit Gareths Hilfe bin ich mir sicher, dass sie sich sehr nahe kommen werden. Man muss nur die Ergebnisse der letzten Woche sehen, um zu sehen, dass es offen ist.

Es bringt mich um, das zu sagen, weil ich ein Arsenal-Fan bin, aber das ist die Realität.

Er muss niemandem etwas beweisen. Er hat mehr gewonnen als jeder andere. Er war einer der besten drei oder vier Spieler der Welt, und ich glaube, er ist es immer noch.

Wenn er erfolgreich ist, großartig, wenn nicht, dann hat er es geschafft. Aber ich glaube, er wird es schaffen.

Bale hat die Chance erhalten, seine Karriere wieder in Schwung zu bringen, nachdem er unter Zinedine Zidane bei Real Madrid massiv in Ungnade gefallen war.

Der 31-jährige Waliser holte während seiner Zeit in der spanischen Hauptstadt vier Champions-League-Trophäen und zwei La-Liga-Titel, spielte in der vergangenen Saison jedoch nur eine kleine Rolle, als Madrid sich den heimischen Ruhm sicherte, nachdem es ihm im vergangenen Sommer nicht gelungen war, einen Auswärtssieg zu erringen.

Doch nun wird Bale verzweifelt versuchen, seine Karriere unter Mourinho bei den Spurs wieder zu beginnen, nachdem er in Madrid von der Seitenlinie aus zugesehen hat.

Share.

Comments are closed.