Press "Enter" to skip to content

Der Acht-Jahres-Vertrag von Alan Pardew in Newcastle läuft heute aus, und die Fans scherzen: “Ist das die wirkliche Verzögerung der Übernahme?

 

Der Achtjahresvertrag von ALAN PARDEW in Newcastle ist heute endlich abgelaufen – über FÜNF JAHRE, seit er den Verein verlassen hat.

Der frühere Toon-Chef hat 2012 den großen Deal auf Papier gebracht, ging aber kaum zwei Jahre später aus der Tür.

Er kam 2010 im St. James ‘Park an, nachdem Chris Hughton schockierend den Schuh bekommen hatte, obwohl er die Geordies von der Meisterschaft zurück in die Premier League geführt hatte.

Pardew war zunächst ein großer Erfolg im Nordosten und führte Newcastle in der Saison 2011/12 auf den fünften Platz in der Premier League.

Nachdem er die Elstern zur Qualifikation zur Europa League geführt hatte, wurde er ordnungsgemäß mit dem Premier League Manager der Saison und dem LMA Manager des Jahres belohnt.

Toon-Supremo Mike Ashley war beeindruckt genug, um ihm neue und verbesserte Konditionen anzubieten, obwohl Pardew noch vier Jahre Zeit für seinen ursprünglichen Deal hatte.

Aber die guten Zeiten dauerten nicht an und Pardew verließ den Club 2014, nachdem Neil Warnock im Crystal Palace entlassen worden war.

Die Eagles haben 3,5 Millionen Pfund als Entschädigung für Newcastle aufgebracht und Pardew wurde im Januar 2015 ihr neuer Chef.

Jetzt behaupten die Fans komisch, dass Pardews Super-Deal der Grund für die Verzögerung ihrer möglichen Neuübernahme sein könnte.

Der Club befindet sich in Gesprächen über einen geplanten Übernahmevertrag über 300 Mio. GBP, der von einem saudischen Konsortium unterstützt wird.

Ein Unterstützer scherzte: “Ich frage mich, ob das der wirkliche Widerstand gegen die Übernahme ist.”

Ein anderer kommentierte: „Lol. Eine weitere schlechte Entscheidung von Ashley. Sie summieren sich einfach weiter. 8 Jahre, Farcical! “

Pardew hielt nicht lange im Selhurst Park und wurde im Dezember 2016 entlassen, nachdem er im Kalenderjahr sechs von 36 Spielen gewonnen hatte.

Ich frage mich, ob das der wirkliche Widerstand gegen die Übernahme ist 🤷🏻‍♂️

Lol. Eine weitere schlechte Entscheidung von Ashley. Sie summieren sich einfach weiter. 8 Jahre, lächerlich!

Er ersetzte Tony Pulis im November 2017 bei West Brom, aber sie trennten sich etwas mehr als vier Monate später, nachdem sie nach zehn Spielen ohne Sieg den ersten Platz in der Prem belegt hatten.

Bei Pardews jüngstem Vorhaben übernahm er im Dezember 2019 bei Den Haag in Holland die Führung, wo seine neue Mannschaft trotz des Gewinns von nur einem von acht Ligaspielen dem Abstieg entging, nachdem die Saison inmitten von Covid-19 abgesagt worden war.

Pardew erhielt einen Überlebensbonus von 100.000 Pfund, den er großzügig an das örtliche Gesundheitswesen spendete, aber sein Einjahresvertrag wurde nicht verlängert.