Press "Enter" to skip to content

Der Abgeordnete fordert, dass in Wembley landesweit 2021 Euro-Spiele gespielt werden, um die Erholung von Covid in Großbritannien zu unterstützen

Laut einem führenden Abgeordneten sollten EURO-Meisterschaftsspiele, die in Wembley stattfinden sollen, in ganz Großbritannien ausgetragen werden, um die landesweite Wiederherstellung von Coronaviren zu fördern.

Das verspätete Euro 2020-Turnier im nächsten Jahr wird drei Spiele in England beinhalten, ein Achtelfinale, sowohl das Halbfinale als auch das Finale im Nationalstadion, aber der amtierende Lib Dem-Führer Sir Ed Davey hat an die FA und die UEFA geschrieben, um die Spiele zu spielen das Vereinigte Königreich.

⚠️ In unserem Live-Blog zu Coronavirus finden Sie die neuesten Nachrichten und Updates

Sie fordern stattdessen Spiele im St. James ‘Park in Newcastle, im Old Trafford, in Manchester, in Anfield, in Liverpool und im King Power-Stadion von Leicester.

Sir Ed sagte gegenüber The Sun: “Wir sollten Fußball-Jubel in unserem Land verbreiten und diese Spiele einen Kick-Start für Orte geben lassen, die von Covid hart getroffen wurden.

“Wenn es sicher ist, möchte ich, dass Boris Johnson seine Regierung dazu bringt, mit der UEFA zusammenzuarbeiten und die fantastischen Stadien im ganzen Land zu nutzen. Zeigen wir unser ganzes Land – wir sind stolz auf jede Stadt, nicht nur auf London.” ”

In dem Brief an FA-Chef Mark Bullingham, UEFA-Präsident Aleksander fereferin und Kulturminister Oliver Dowden heißt es: „Sport kann für viele ein großer Heiler sein, und die geplanten EM 2020-Spiele der Männer im nächsten Sommer werden eine enorme Gelegenheit sein, sowohl die Stimmung als auch die Stimmung des Landes zu heben die Wirtschaft im ganzen Land ankurbeln.

„Derzeit ist geplant, dass England alle Gruppenspiele in London spielt. Wembley ist auch Gastgeber der letzten 16 Spiele, des Halbfinales und des Finales.

“England hat einige fantastische Stadien im ganzen Land und es scheint eine verpasste Gelegenheit zu sein, die Freude, die diese Spiele bringen werden, und den unvermeidlichen Aufschwung der Wirtschaft in den Regionen nicht zu verbreiten.

„Wenn dies auf sichere Weise möglich ist, möchte ich Sie dringend bitten, mit der UEFA zusammenzuarbeiten, um die Möglichkeit zu prüfen, sowohl die Spiele der Euro 2020 als auch die Aufwärmspiele Englands auf die gleiche Weise wie Sie im ganzen Land zu verbreiten konnte mit der Frauen-Europameisterschaft im Jahr 2022 fertig werden. ”

Gestern sagte der FA, die Euro-Planung sei auf die UEFA zurückzuführen, und der Verwaltungsrat antwortete nicht auf eine Stellungnahme.

on on oder EMAIL [email protected]