Press "Enter" to skip to content

Dele Alli und Model-Freundin Ruby Mae können am Strand von Mykonos nicht die Hände von einander lassen, während der Tottenham-Star Pause macht

DELE ALLI und Freundin Ruby Mae konnten ihre Hände nicht voneinander lassen, als sie einen Strandurlaub in Mykonos genossen.

Der 24-jährige Tottenham-Star hat diese Woche mit seinem Model-Partner einen wohlverdienten Urlaub verbracht.

Und Alli wurde dabei erwischt, wie er sich frech eine Handvoll schnappte, als sich das Paar zusammenkuschelte, um ein paar Strahlen auf der griechischen Insel zu fangen.

Das Paar wollte unbedingt das Beste aus seinem Urlaub machen und ging zum Strand, als es im Kensho Boutique Hotel & Suites die Sonne aufsaugte.

Ruby, die sich nach einer kurzen Trennung wieder mit ihrem Fußballer-Freund vereinigte, zog zu diesem Anlass einen weißen, rosa und schwarzen Bikini an.

Dele, der diesen Sommer bereits eine Reise nach Ibiza mit Jack Grealish und James Maddison genossen hat, machte seinen besten Eindruck von Cristiano Ronaldo, als er seine Badeshorts hochwanderte, um etwas Sonne auf seine Beine zu bekommen.

Das geliebte Paar konnte nicht genug voneinander bekommen und wechselte sich ab, um ein freches Gefühl zu bewältigen, als sie am Strand lagen und sogar einen Kuss unter der Sommersonne teilten.

Nachdem das glückliche Paar heiß und nervös geworden war, tauchte es in den Ozean ein, um sich abzukühlen, während sie scheinbar ohne Sorge in der Welt herumspritzten.

Es ist sicherlich eine wohlverdiente Pause für das Paar, das seit 2016 zusammen ist.

Sie erlitten während der Sperrung eine schreckliche Tortur, als messerschwingende Schläger ihren Weg in ihr 2 Millionen Pfund teures Haus in Nord-London erzwangen.

Dele wurde von den Eindringlingen misshandelt und erlitt leichte Gesichtsverletzungen, als die Gauner mit Schmuck und Uhren im Wert von Tausenden Pfund davon kamen.

Berichten zufolge drohten die Kriminellen sogar, dem Hund des Paares ein Messer zu bringen, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt würden.

Nach dem Einbruch des Albtraums dankte Ruby den Fans für ihre Unterstützung und beschrieb den Raub als “Horror einer Erfahrung”.