Press "Enter" to skip to content

De Gea berichtet über einen Aufenthalt von über 350.000 Pfund pro Woche bei Man Utd

Manchester United ist mit David de Gea "zurück" am Verhandlungstisch, um vor der Saison einen neuen Deal auszuhandeln.

Im November, United verlängerte den Vertrag mit David De Gea um ein Jahr, die ihren Vermögenswert zumindest für eine weitere Saison schützten – und Gespräche über einen neuen Deal ins Stocken geraten zu sein schienen.

Frühere Berichte behaupteten das United müsste De Gea einen "satten goldenen Händedruck" von rund 20 Millionen Pfund, um diesen Sommer für PSG abzureisen, anstatt im nächsten Sommer für nichts abzureisen.

Trotz des Rückzugs aus dem Verein in diesem Sommer Die Sonne behaupten nun, dass United "zuversichtlich" ist, dass dieses neue Angebot von akzeptiert wird De Gea.

Zuvor lag ein Angebot von 300.000 Pfund pro Woche auf dem Tisch, und die Roten Teufel "sind bereit, dieses Angebot auf 350.000 Pfund pro Woche zu erhöhen, um den spanischen Torhüter dazu zu verleiten, dort zu bleiben."

Es wäre ein Vierjahresvertrag mit der Option, eine zusätzliche Saison zu bleiben, während das Gehalt eine enorme Erhöhung seines derzeitigen Gehalts von etwa 200.000 Pfund pro Woche bedeuten würde.

Es liegt jedoch noch ein Deal in der Luft, und De Gea wartet möglicherweise darauf, was für Geschäfte sie in diesem Sommer auf dem Transfermarkt machen.

Bisher haben es die Roten Teufel geschafft Bringen Sie Daniel James aus Swansea und es wird zweifellos mehr als das brauchen, um ihn zu überzeugen, zu bleiben.