David Luiz ist bei Arsenal nach seinem Horror-Cameo in Man City wieder auf die Beine gekommen. 

0

Nur wenige Stunden, nachdem die Premier League am 17. Juni nach der Unterbrechung des Coronavirus wieder ihre Pforten geöffnet hatte, beteten die Arsenal-Fans schnell darum, den Rücken des Fußballs wieder zu sehen.

Die Rückkehr der Premier League stieß auf viel Aufsehen und Vorfreude, aber als Arsenal nach Norden reiste, um gegen Manchester City anzutreten, löste sich die Situation für Mikel Artetas Mannschaft schnell auf.

Und es gab nur einen Mann, der schuld war – David Luiz.

Der Brasilianer hatte einen der schlimmsten Cameo-Auftritte im Fußball erlebt, nachdem er in der ersten Halbzeit als Ersatz für den verletzten neuen Jungen Pablo Mari eingewechselt worden war.

Am Rande der Halbzeit am Etihad war Luiz – dessen Zukunft noch in der Luft lag, nachdem er noch keinen neuen Vertrag unterschrieben hatte – für Citys Auftakt verantwortlich, nachdem er den Ball auf den Weg von Raheem Sterling gebracht hatte, der nachdrücklich bestrafte den Brasilianer.

In der zweiten Halbzeit wurde es bald schlecht und schrecklich, als ihm eine rote Karte gezeigt wurde, weil er Riyad Mahrez im Strafraum gefoult hatte. City würde am Ende bequem mit 3: 0 gewinnen, und das Ergebnis fasst die bisherige Saison von Arsenal offen zusammen.

Nach dem Schlusspfiff stellte Luiz seine Fehler direkt vor die Kameras von Sky Sports, die ihn wegen seines 25-minütigen Albtraum-Cameo-Auftritts getroffen hatten.

“Es war nicht die Schuld des Teams, es war meine Schuld”, gab Luiz direkt nach der Niederlage zu, als der Regen auf ihn herabströmte.

Seine Karriere bei Arsenal schien schnell zu Ende zu gehen, als die Premier League neu startete, aber genau vier Monate vorspulte, als er sich auf seine Rückkehr zum Tatort vorbereitete, und für Luiz konnte es nicht anders sein.

Der frühere Verteidiger von Chelsea hat im Herzen der Abwehr der Gunners kaum einen Fehler gemacht, und seine Wende im Glück sollte nicht unbemerkt bleiben.

Er ist zu einem Anführer für Arteta geworden – ein Mann, der seine Spieler, darunter Mesut Ozil und Matteo Guendouzi, mehr als glücklich macht -, der nach Jahren der Mittelmäßigkeit unter seinen Vorgängern eine neue Ära in den Emiraten einläuten will.

Wenn Luiz fit ist, war er in Artetas Backline allgegenwärtig und der Manager hat eindeutig volles Vertrauen in den 33-Jährigen.

Tatsächlich erklären Luiz ‘Kommentare nach seinem Schock in Manchester sehr genau, warum Arteta ihn in Nord-London in dieser Hinsicht so hält.

Der Brasilianer ist nie einer, der vor seinen kostspieligen Fehlern zurückschreckt, und er wird immer seinen schrecklichen Leistungen gewachsen sein. Er weiß, wann er nicht dem Standard entspricht und seit diesem schicksalhaften Tag wurde ihm klar, dass er schnell weise sein musste.

Die Gunners sind viel kompakter geworden, seit Arteta den entlassenen Unai Emery abgelöst hat, und Luiz hat einige herausragende Leistungen gezeigt.

Vor allem gegen den Gegner City am Samstag im FA Cup-Halbfinale in Wembley, als Arsenal die Chancen durch einen 2: 0-Sieg störte, bevor er Chelsea im Vorzeigefinale besiegte.

Während Pierre-Emerick Aubameyang der Held von Arsenal war, war Luiz an diesem Tag eine feste Größe im Herzen der Verteidigung und schloss Raheem Sterling, Kevin De Bruyne, Mahrez und Co mit Nachdruck aus. An solchen Tagen rechtfertigt er genau, warum er seine Karriere gemacht hat.

Es war weit entfernt von seiner Ausstellung im Etihad vor einem Monat, und Arteta hatte keinen Zweifel daran, dass er sich auf seinen Mann verlassen konnte.

“Ich hatte keine Zweifel an seiner Reaktion”, sagte Arteta nach dem Wembley-Sieg. „Er hat nach diesem Spiel seine Hand erhoben, das musste er nicht tun, weil wir alle Fehler machen.

„Aber die Art und Weise, wie er auftrat, war phänomenal. Er verdient das Lob, das er bekommt. Ich freue mich, dass die Leute diese Seite von ihm sehen. ‘

Niemand kennt ihn derzeit besser als Arteta, und wenn er ihm weiterhin zu 100 Prozent vertraut, sollten Luiz ‘Zweifler vielleicht auf den Manager hören.

Während seine Leistungen auf dem Platz in letzter Zeit beeindruckt haben, wird er an einer anderen Front noch einflussreicher.

Der einmalige Premier League- und Champions League-Sieger ist ein Aushängeschild in der Umkleidekabine von Arsenal, und seine langjährige Erfahrung sollte nicht unterschätzt werden.

Luiz wird von allen in London Colney sehr bewundert. Seine positive Lebenseinstellung (als Scherz in der Umkleidekabine angesehen), obwohl er trotz seiner bisherigen Erfolge auf dem Boden geblieben ist, hat die Herzen vieler bei Arsenal erobert.

Joe Willock, ein Jugendlicher, der immer noch darauf hofft, sich als Stammspieler in der ersten Mannschaft von Arsenal zu etablieren, kann von Luiz nichts sagen. Er ist nur einer von vielen, die in leuchtenden Worten über den Verteidiger gesprochen haben.

“Der Spieler, zu dem ich bei Arsenal am meisten aufschaue, muss David Luiz sein”, gab Willock im Mai zu. ‘Er ist nicht nur ein großartiger Spieler, er ist auch eine großartige Person. Er ist wie ein Mentor und ein großer Bruder für mich. ‘

Calum Chambers ‘Einschätzung von Luiz wird auch häufig von seinen Teamkollegen geteilt: „David war brillant, er ist reingekommen und niemand im Club hat ein schlechtes Wort über ihn zu sagen.

“Er ist einer der nettesten Leute, die ich getroffen habe, er spricht mit Ihnen, gibt Ihnen Ratschläge und gibt jedem das Gefühl, dass er Ihnen seine ungeteilte Aufmerksamkeit schenkt.”

Aber vielleicht am bedeutendsten für die Zukunft, wenn Arteta auf die Jagd nach Bring geht

Share.

Leave A Reply