Das Transferziel von Man Utd, Alex Telles, soll heute Abend medizinisch versorgt werden, da Red Devils und Porto eine Einigung über einen Umzug von 18 Mio. GBP erzielen. 

0

MANCHESTER UNITED-Ziel Alex Telles soll heute Abend vor einem Umzug von Porto über 18 Millionen Pfund eine medizinische Versorgung erhalten.

Sky Sports berichtet, dass für den Linksverteidiger ein Wechsel nach Old Trafford vereinbart wurde.

Die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer hat sich gegen die Konkurrenz der Nachbarn Manchester City durchgesetzt, um den 27-jährigen Brasilianer zu verpflichten.

Telles wird Luke Shaw einen Wettbewerb bieten, und ein Deal wird voraussichtlich vor dem Montagstermin abgeschlossen sein.

Telles hat nur noch ein Jahr Zeit für seinen Porto-Deal und hätte nächstes Jahr kostenlos weggehen können.

United hatte zuvor ein Angebot von rund 12 Millionen Pfund von den portugiesischen Champions abgelehnt.

Berichten zufolge wurde jedoch ein Deal abgeschlossen, nachdem United sein Angebot erhöht hatte, um die 18 Millionen Pfund zu erreichen, für die Porto stand.

Solskjaer soll sein Board gebeten haben, das Geld zu finden, um seinen Mann zu landen.

Und Ed Woodward und Co scheinen Trümpfe für ihren Manager zu haben, als United spät auf dem Markt Fuß fasst – und Edinson Cavani wird voraussichtlich ebenfalls unterschreiben.

Persönliche Bedingungen wurden zuvor mit dem Spieler und Agenten Pini Zahavi vereinbart.

Telles würde zusammen mit Donny van de Beek im Sommerfenster in Carrington ankommen.

Der niederländische Mittelfeldspieler kam für 39 Millionen Pfund, aber das Fehlen weiterer Deals irritierte die Fans – sehr zur Frustration von Chef Solskjaer.

Es ist kein Geheimnis, dass Jadon Sancho das Ziel von United im gesamten Fenster war, aber die Zeit läuft davon, einen Deal für das Ass von Borussia Dortmund zu erzielen, bevor das Fenster zuschlägt.

Share.

Comments are closed.