Das Arsenal-Duo Lucas Torreira und Matteo Guendouzi besiegeln Leihgaben an Atletico Madrid und Hertha Berlin. 

0

LUCAS TORREIRA ist Matteo Guendouzi für die Saison ausgeliehen aus der Ausgangstür der Emirate gefolgt.

Die Mittelfeldspieler ließen die Hackordnung fallen, als Mohamed Elneny wieder in Form kam und Dani Ceballos für eine weitere Saison von Real Madrid zurückkehrte.

Und als Arsenal Thomas Partey von Atletico Madrid verfolgte, erlaubte der Verein Torreira und Guendouzi, ausgeliehen zu werden.

Der 24-jährige Uruguayaner Torreira ist mit Atletico für die Saison 2020-21 in die andere Richtung gegangen.

Die spanischen Giganten haben die Möglichkeit, den Transfer am Ende der Saison dauerhaft zu machen.

Guendouzi wird die Saison in der Bundesliga mit Hertha Berlin verbringen.

Das Paar unterschrieb beide 2018 bei den Gunners unter Unai Emery.

Nur drei Spieler traten in seiner ersten Saison in Nord-London mehr für den Verein auf als Guendouzi.

Aber der 21-jährige Franzose fiel letzte Saison mit Mikel Arteta aus.

Er hat seit seinem Zusammenbruch in Brighton am 20. Juni, dem zweiten Spiel von Arsenal nach dem Neustart, nicht mehr gespielt.

Alles Gute, @ LTorreira34

Wie sein Mittelfeldspieler wurde Torreira von Arteta in keinem der ersten sieben Spiele dieser Saison aufgenommen.

Arsenal löste die Freigabeklausel von Ghana-Star Partey in Höhe von 45 Millionen Pfund aus, bevor die persönlichen Bedingungen und Vertragsdetails festgelegt wurden, als die Frist um 23 Uhr ablief.

Share.

Comments are closed.