Cristiano Ronaldo will unbedingt gegen Schweden antreten, muss aber wegen Covid-19 fehlen. 

0

Der portugiesische Trainer Fernando Santos hat bekannt gegeben, dass Cristiano Ronaldo unbedingt spielen möchte, nachdem er gezwungen war, das heutige Duell gegen Schweden auszusetzen, nachdem er positiv auf Coronavirus getestet hatte.

Am Dienstag wurde bekannt gegeben, dass der Juventus-Star positiv auf Covid-19 getestet und isoliert worden war, aber asymptomatisch war.

Ronaldo sah zu, wie seine portugiesischen Teamkollegen am Dienstagabend vom Balkon seines Zimmers in der Oeiras-Basis am Stadtrand von Lissabon aus trainierten.

Der portugiesische Trainer Santos hat am Mittwochabend vor dem Spiel der UEFA Nations League ein Update zur Situation von Ronaldo veröffentlicht.

“Kein Team kann ohne den besten Spieler der Welt besser sein, aber dieses Team hat bereits gezeigt, dass es gemeinsam die Fähigkeit hat, die Situation anzugehen”, sagte er.

‘Er schafft die Situation sehr gut. Er ist im Zimmer und sagt, er will spielen, er spricht von oben [von seinem Balkon]mit uns.

“Er ist völlig asymptomatisch, es geht ihm gut, ohne Symptome, er weiß nicht einmal, was mit ihm passiert ist.”

Der fünfmalige Ballon d’Or-Sieger spielte letzte Woche in einem Länderspiel für Portugal gegen Frankreich in der Nations League und gegen Spanien, was bedeutet, dass er kürzlich mit einer Reihe von Topstars des Fußballs in Kontakt gekommen ist.

Während des Spiels gegen Frankreich am Sonntagabend wurde Ronaldo beim Händeschütteln und mit einer Reihe von Topstars gesehen, darunter Kylian Mbappe von PSG.

Ronaldo spielte alle 90 Minuten des Spiels im Stade de France in Paris, das torlos endete.

Seine internationalen Teamkollegen sind besorgt, nachdem Ronaldo wenige Stunden vor Bekanntgabe der Nachricht für ein Foto mit ihnen posiert hat. Der frühere Star von Manchester United und Real Madrid lächelte beim Abendessen für ein Selfie.

Ronaldos Ergebnis führte zu einer weiteren Testrunde für den Rest des Teams, die alle negativ getestet wurden. Der französische Kader hat ebenfalls negativ getestet.

Nur wenige Minuten nach der Ankündigung veröffentlichte Ronaldos Freundin Georgina Rodriguez auf Instagram ein Bild, das den portugiesischen Superstar während eines FaceTime-Anrufs mit ihr in guter Stimmung zu zeigen schien.

Neben dem Schnappschuss schrieb sie: “Du bist meine Inspiration @Cristiano.”

Nach der Pattsituation am Sonntag bleibt Portugal an der Spitze der Gruppe A3, und obwohl Santos weiß, dass Ronaldo vermisst wird, vertraut er seinen Spielern.

Er fügte hinzu: ‘Jeder Spieler, der aufgrund von Covid-19 abwesend ist, ist ein großer Verlust, und Ronaldos Abwesenheit ist wahrscheinlich noch größer [als die anderer].

“Aber ich habe absolutes Vertrauen in die Spieler, die spielen werden.”

Share.

Comments are closed.