Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos legen nach dem Patt Portugals gegen Spanien Differenzen beiseite. 

0

Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos schienen ihre Differenzen beiseite zu legen, als die alten Teamkollegen nach dem 0: 0-Unentschieden Spaniens gegen Portugal aufholten.

Marca war neun Jahre lang bei Real Madrid eng befreundet und berichtete, dass sie seit zwei Jahren nicht mehr miteinander gesprochen hatten.

Der Fallout war Berichten zufolge auf Ronaldos Reaktion zurückzuführen, dass Luka Modric 2018 den Ballon d’Or vor sich gewann, aber es scheint, dass Brücken gebaut wurden.

Der erfahrene Verteidiger teilte Ronaldo und seinem ehemaligen Real-Mann Pepe nach der Pattsituation in seiner Umkleidekabine einen Moment in seinen sozialen Medien mit.

Er schrieb: ‘Wir sind immer noch da … und es kommt noch mehr! Freut mich, dich zu sehen, meine Freunde. ‘

Ramos hielt Ronaldos Hemd für das Bild hoch, das signiert war, und das Trio hatte die Arme umeinander gelegt.

Ronaldos Beziehung zu seinen ehemaligen Real-Teamkollegen soll sich verschlechtert haben, als Modric den Ballon d’Or aufnahm und ihn zum sechsten Mal daran hinderte, ihn zu gewinnen.

Er sagte gegenüber der italienischen Presse: „Natürlich bin ich enttäuscht, aber das Leben geht weiter und ich werde weiter hart arbeiten.

‘Auf dem Platz habe ich alles getan, um den Ballon d’Or zu gewinnen, Zahlen lügen nicht, aber ich bin nicht weniger glücklich, wenn ich nicht gewinne, ich habe wundervolle Freunde und eine Familie, ich spiele in einem der besten Vereine.

‘Herzlichen Glückwunsch an Modric, der die Auszeichnung erhalten hat, aber nächstes Jahr werden wir uns wiedersehen und ich werde alles tun, um den Preis wieder zu gewinnen.

“Glaubst du, ich gehe nach Hause und weine?”

Portugals Patt mit Spanien war das erste Mal, dass Ronaldo und Ramos sich seit dem Abgang des Stürmers zu Juventus gegenüberstanden, und es scheint, als hätten sie Vergangenheit Vergangenheit sein lassen. .

Share.

Comments are closed.