Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos “haben seit ZWEI JAHREN nach dem Streit nicht mehr gesprochen”. 

0

Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos haben zusammen 15 Trophäen bei Real Madrid gewonnen, aber das Paar spricht Berichten zufolge nicht mehr miteinander.

Die ehemaligen Teamkollegen werden wiedervereinigt, wenn Portugal heute Abend gegen Spanien antritt. Sie hatten jedoch zwei Jahre lang keinen Kontakt, da Luka Modric 2018 den Ballon d’Or gewann.

Laut Marca haben sich Ramos und der Rest der Real-Umkleidekabine mit Ausnahme von Marelo offenbar vom Stürmer distanziert, nachdem er darauf reagiert hatte, dass der Kroate ihn um den Preis geschlagen hatte.

Ronaldo glaubte, er habe genug getan, um die Auszeichnung zum sechsten Mal entgegenzunehmen, und sagte der italienischen Presse: „Natürlich bin ich enttäuscht, aber das Leben geht weiter und ich werde weiter hart arbeiten.

‘Auf dem Platz habe ich alles getan, um den Ballon d’Or zu gewinnen, Zahlen lügen nicht, aber ich bin nicht weniger glücklich, wenn ich nicht gewinne, ich habe wundervolle Freunde und eine Familie, ich spiele in einem der besten Vereine.

‘Herzlichen Glückwunsch an Modric, der die Auszeichnung erhalten hat, aber nächstes Jahr werden wir uns wiedersehen und ich werde alles tun, um den Preis wieder zu gewinnen.

“Glaubst du, ich gehe nach Hause und weine?”

Das Freundschaftsspiel Portugals mit Spanien ist das erste Mal, dass Ronaldo und Ramos seit dem Abgang des Stürmers vor zwei Jahren gegeneinander antreten.

Das Paar spielte neun Jahre lang zusammen bei Real und gewann zwei LaLiga-Titel und drei Champions League-Trophäen.

Beide werden am Mittwoch ihre Länder kapitänieren. Die letzte Begegnung zwischen den beiden Nationen war ein spannendes 3: 3-Unentschieden bei der Weltmeisterschaft 2018, bei dem Ronaldo einen sensationellen Hattrick erzielte.

Share.

Comments are closed.