Press "Enter" to skip to content

Coronavirus spätestens: Juve-Stürmer Dybala und Mailänder Legende Maldini testen positiv

Paulo Dybala hat bekannt gegeben, dass er der dritte Juventus-Spieler ist, der positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Der argentinische Nationalspieler veröffentlichte mit seiner Freundin Oriana ein Bild auf Twitter, auf dem er bestätigte, dass das Paar Covid-19 unter Vertrag genommen hatte.

Am Dienstag gab der Verein der Serie A bekannt, dass Blaise Matuidi dies getan hatte Coronavirusund wurde nach Daniele Rugani das zweite Juve-Ass, das den Virus bekam.

“Hallo allerseits, ich wollte Sie nur darüber informieren, dass wir die Ergebnisse für den Covid-19-Test erhalten haben und sowohl Oriana als auch ich positiv getestet haben.” Dybala sagte.

„Zum Glück sind wir in perfektem Zustand. Vielen Dank für Ihre Nachrichten. “

Juventus bestätigte, dass der 26-Jährige während seiner freiwilligen Isolation zu Hause „asymptomatisch und in Ordnung“ war.

“Paulo Dybala hat sich medizinischen Tests unterzogen, die ein positives Ergebnis für Coronavirus-COVID-19 ergaben”, heißt es in einer Erklärung des Clubs.

„Er befindet sich seit Mittwoch, dem 11. März, in freiwilliger Isolation. Er wird weiterhin nach dem üblichen Regime überwacht. Ihm geht es gut und er ist asymptomatisch. “

Hola a todos, quería comunicarles que acabamos de recibir los resultados del test del Covid-19 y tanto Oriana como yo dimos positivo. Por fortuna nos encontramos en perfecto estado. Gracias por sus mensajes y un saludo a todos 💪🏼💪🏼💪🏼 pic.twitter.com/g1X1Qtx2S3

– Paulo Dybala (@PauDybala_JR), 21. März 2020

Der AC Mailand gab später bekannt, dass der technische Direktor Paolo Maldini und sein Sohn Daniel, der in der Jugendmannschaft ist, positiv getestet hatten, sich aber „beide gut“ zwei Wochen lang selbst isoliert hatten.

In einer Erklärung der Seite der Serie A heißt es: „Der AC Mailand bestätigt, dass Paolo Maldini, der technische Direktor des Clubs, auf den Kontakt mit einer Person aufmerksam geworden ist, die anschließend positiv auf Coronavirus getestet wurde und selbst Symptome des Virus zeigte.

„Ihm wurde gestern ein Tupfertest verabreicht, dessen Ergebnis positiv war. Sein Sohn Daniel, ein Stürmer in der Jugendmannschaft des AC Mailand, der zuvor mit der ersten Mannschaft trainiert hatte, wurde ebenfalls positiv getestet.

„Paolo und Daniel geht es gut und sie haben bereits zwei Wochen zu Hause ohne Kontakt zu anderen absolviert. Sie bleiben nun in Quarantäne, bis sie gemäß den von den Gesundheitsbehörden festgelegten medizinischen Protokollen klinisch wiederhergestellt sind. “

Paolo Maldini gewann zwischen 1984 und 2009 mit Mailand sieben Titel in der Serie A und fünf Europapokale. Der 18-jährige Daniel gab letzten Monat sein Debüt gegen Hellas Verona.