Press "Enter" to skip to content

Coronavirus im Sport LIVE: Rückkehr der Premier League in Wochen EXKLUSIV, UFC 249 neues Datum, Live-Boxen bei TONIGHT

Die Clubs von PREMIER LEAGUE hoffen, dass sie am 9. Mai wieder im Training sind, wie SunSport verraten kann.

Aber Holland hat seine Saison beendet, nachdem die Regierung den gesamten Fußball bis September verboten hatte.

Um den “sportlichen Verdiensten” von Uefa nachzukommen, haben sie die europäischen Teilnehmer der nächsten Saison nach Punkten pro Spiel nominiert. Sie haben sich jedoch geweigert, einen Meister anzukündigen und den Aufstieg und den Abstieg zu streichen.

Befolgen Sie die neuesten Coronavirus-Sportupdates unten…

SAMBIA SCARE FORTSETZUNG

Der Agent von Montpellier-Mittelfeldspieler Junior Sambia ging detaillierter auf den Kampf seines Kunden gegen das Coronavirus ein.

Er fügte hinzu: „Er litt drei Tage lang an schwerem Durchfall – wie Gastroenteritis. Dann, am Dienstagmorgen, ging er ins Krankenhaus.

„Ich habe ihn erreicht, als er auf einer Infusion war. Er hatte gerade das Covid-19-Testergebnis erhalten. Dieser war negativ. Er sollte am Mittwoch gehen, dann verschlechterte sich sein Zustand mit seinen Lungen.

„Auf dem Transportweg wurde es komplizierter. Er kehrte in dasselbe Krankenhaus zurück und wechselte dann zweimal das Krankenhaus, bevor er ins künstliche Koma fiel. “

SAMBIA SCARE

Montpellier-Mittelfeldspieler Junior Sambia wurde nach einem positiven Coronavirus-Test in ein „künstliches Koma“ gebracht.

Der 23-Jährige war der erste Ligue-1-Fußballer, der mit dem Virus bestätigt wurde.

Und sein Agent hat herausgefunden, dass die Symptome so schwerwiegend geworden sind, dass die Ärzte nach einem Krankenhauswechsel und einer Intensivstation beschlossen, ihn ins Koma zu legen.

Frederic Guerra sagte zu Le Parisien: „Sein Zustand ist an diesem Freitag stabil. Es hat sich weder verschlechtert noch verbessert.

“Es ist schwierig. Er respektierte die Beschränkung wirklich. Er hat alles gut gemacht. Er muss sich beim Einkaufen mit dem Virus infiziert haben.

OVA UND OUT

Der frühere Tennisstar Maria Sharapova scheint gegen die Richtlinien zur Sperrung von Coronaviren verstoßen zu haben, um Freunde in Los Angeles zusammen mit ihrem Freund Alexander Gilkes zu besuchen.

Die Russin, die in ihrem luxuriösen Strandhaus in LA gewohnt hat, schien eine Pause von den Regeln einzulegen, die den Bürgern auferlegt wurden, um die Ausbreitung von Covid-19 zu bekämpfen.

Die 32-jährige Sharapova wurde neben einem anderen Paar am Manhattan Beach Pad auf einem sonnenverwöhnten Balkon fotografiert.

Das Quartett schien keine soziale Distanzierung zu sein.

Der fünfmalige Grand-Slam-Sieger muss sich keine Sorgen machen, da er sich im Februar vom Tennis zurückgezogen hat.

ES IST ALL ROSY?

Der englische Rugby-Star Joe Marler konnte trotz seines zehnwöchigen Verbots des Hodengreifens dank der Coronavirus-Pandemie entkommen, ohne ein Rugby zu verpassen.

Laut The Times kann Red Rose-Ass Marler nach einer geheimen Disziplinarprüfung der Sechs Nationen wieder zum Rugby zurückkehren, wenn die Saison wieder aufgenommen wird.

Die Überprüfung ermöglichte es der Requisite, die Dauer seines Verbots trotz des Mangels an Rugby zu verbüßen, da die Premiership-Saison aufgrund des Ausbruchs von Covid-19 ausgesetzt war.

Marler wurde im März in Twickenham zunächst verboten, weil er den Kapitän von Wales und den britischen und irischen Lions-Teamkollegen Alun Wyn Jones unter Druck gesetzt hatte.

EINIGE UNTERSTÜTZUNG BENÖTIGT

Cricket-Seite Somerset ist die neueste Grafschaft, in der Spieler inmitten der Coronavirus-Pandemie Urlaub machen.

Somerset hat die County Championship im letzten Sommer nur knapp verpasst, aber es ist unwahrscheinlich, dass er dieses Jahr den Titel holt, da alle professionellen Cricket-Spieler frühestens im Juli gesperrt sind.

Neben den Spielern hat der Verein „viel [non-playing] Personal “auch im Urlaub.

Cricket-Direktor Andy Hurry sagte: “Ich habe mit allen Spielern gesprochen, um ihnen mitzuteilen, dass sie Urlaub haben. Obwohl sie enttäuscht waren, dass sie nicht da draußen spielen konnten, haben sie die herausfordernde Zeit, vor der wir alle stehen, voll und ganz geschätzt und verstanden.”

“Jeder unterstützt die maßgeblichen Maßnahmen und die Rationalität, die der Club ergreift.”