Coronavirus im Sport LIVE: Premier League kehrt zu den neuesten Updates zurück, UFC heute Abend wieder zurück, Aufbau der Bundesliga

0

Einige Prem-Clubs sind jedoch gegen Project Restart, weil sie befürchten, dass Liverpool die Kinder spielen wird, sobald sie den Titel gewonnen haben.

Verfolgen Sie die neuesten Coronavirus-Sport-Updates unten unter unserer Kurzumfrage…

Guten Morgen Sportfans

Es ist ein weiterer Crunch-Tag im Neustart der Premier League.

Weitere Gespräche zwischen Ligabeamten, Kapitänen, älteren Spielern und Managern sind geplant.

Medizinische Protokolle werden ganz oben auf der Tagesordnung stehen, da die Bedenken, das Virus zu fangen und es versehentlich auf Teamkollegen und Familienmitglieder zu übertragen, in der gesamten Abteilung weiterhin hoch sind.

Auch in der Frage der neutralen Gründe besteht Hoffnung auf Bewegung.

Es ist die Polizei, die entscheidet, ob alle 20 Stadien für Project Restart genutzt werden können, wenn die Mehrheit der Clubs dagegen ist.

Dep Chf Con Roberts sagte gegenüber SunSport in einer Erklärung, dass die ersten Treffen „positiv“ gewesen seien, und fügte hinzu: „Wir werden gemeinsam eine Reihe von Optionen prüfen, um einen Weg nach vorne zu finden.“

Es gibt jedoch wachsende Bestürzung in der Football League, wo die Bosse aufgefordert werden, zu warten, bis die oberste Stufe eine Entscheidung getroffen hat, bevor sie weitermachen können.

Es wird angenommen, dass die Meisterschaft ihre Spielplanliste unbedingt beenden möchte, während sich die Ligen 1 und 2 darauf vorbereiten, die Saison abzubrechen.

An anderer Stelle in den Coronavirus-Sportnachrichten kehrt die Bundesliga an diesem Wochenende zurück. BT Sport verspricht, für den Rest der Saison jedes Spiel in der deutschen Liga zu zeigen.

CHAMPING AM BIT

EFL-Vereine können nicht über ihre Zukunft abstimmen – bis die Premier League BESTÄTIGT, wird es einen Abstieg geben.

Die Organisation von Rick Parry hat einen Plan zusammengestellt, um ihre drei Abteilungen zu sortieren … aber sie können nicht weitermachen, bis die Elite eine Entscheidung trifft.

Die Meisterschaftsclubs wollen die Saison beenden, während die Outfits der ersten und zweiten Liga so bald wie möglich darüber abstimmen sollen, wie sie ihre Saison vorzeitig beenden sollen.

Aber alles ist in der Warteschleife, bis der Weg in und aus der obersten Liga frei ist – und das muss noch ratifiziert werden.

FA-Chef Greg Clarke fordert einen Abstieg, aber die Premier League muss noch sagen, wie das geht, wenn die Saison nicht endet.

Es ist beabsichtigt, drei Vereine abzusteigen, aber wie dies getan wird, wird möglicherweise nicht vor dem 25. Mai abgeschlossen – dem Datum, an dem die UEFA die Pläne der heimischen Ligen kennenlernen möchte.

DAS WARTESPIEL

Englands Test und die T20-Serie mit Pakistan stehen auf dem Spiel.

In den Kommentaren des Vorstandsvorsitzenden des Pakistan Cricket Board, Wasim Khan, wurde der vorsichtige Ansatz seiner Seite für eine Tournee auf den britischen Inseln umrissen.

Der erste von drei Tests zwischen den Seiten ist für den 30. Juli vor drei T20 geplant.

Khan sagte: „Gesundheit und Sicherheit sind für unsere Spieler und Offiziellen von größter Bedeutung und wir werden keine Kompromisse eingehen.

„Die Situation in England ist derzeit schlecht, und wir werden sie nach ihren Plänen fragen. Wir treffen keine Entscheidungen, aber wir werden sie in den nächsten drei bis vier Wochen bewerten und entscheiden. “

‘WUNDERVOLLE MENSCHEN’

Middlesbrough-Star Adam Clayton begrüßte die “unglaubliche” Genesung seines Vaters – als er nach 51 Tagen auf der Intensivstation mit Coronavirus eine Ehrengarde erhielt.

Und es ist das ZWEITE Mal, dass der von Manchester United verrückte Steve die Chancen auf ein schweres Koma übertroffen hat – nachdem der Gedanke, seinen Sohn zu einem Top-Spieler zu machen, vor 24 Jahren seinen Kampf ums Leben inspiriert hat.

Neben einem Clip, in dem sein Vater von der Intensivstation angefeuert wurde, sagte Mittelfeldspieler Adam über den NHS: “Danke … ohne Sie, wundervolle Menschen, würden wir heute nicht feiern.”

Erstaunlicherweise hatte Steve 1996 auch seine Gesundheit wiedererlangt, als er nach einem perforierten Darm, einer Septikämie und einem Lungenkollaps dreimal auf einer lebenserhaltenden Maschine „starb“.

Dieses Mal winkte das North Manchester General Hospital in PPE fröhlich einer Kamera zu und sagte: “Er macht sich bereit zu gehen – er hat alle seine Sachen gepackt. Er ist seit 51 Tagen hier und geht heute auf die Station.” Wir haben ihn repariert! “

SPRICH MIT DER HAND

Zu den neuesten Richtlinien der Premier League, um die Sicherheit der Spieler bei der Rückkehr zu Spielen zu gewährleisten, gehört, dass Fußballer bei Zweikämpfen den Kopf drehen.

Laut Telegraph, der Pläne der Chefs der Division zitiert, um die Spieler davon zu überzeugen, dass sie kein signifikantes Risiko haben, sich mit Coronavirus zu infizieren.

Am Mittwoch wird die Premier League Gespräche mit Kapitänen, älteren Spielern und Managern führen, um Project Restart voranzutreiben.

Teil der Vorschläge sollen auch Vorschläge sein, wonach die Spieler den persönlichen Kontakt auf ein Minimum beschränken sollen.

BRÜCKE ZU FAU

Es wird erwartet, dass der Hochschulsport in den USA nach Kommentaren von Dr. Anthony Fauci ausgelöscht wird.

Der Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten des Landes goss kaltes Wasser auf die Idee, dass sich die Einrichtungen in diesem Herbst wieder normalisieren könnten.

Das bedeutet einen bedeutenden Erfolg für die College-Football- und Basketball-Saison, die in den USA unglaublich beliebt ist.

Fauci sagte: “Die Idee, Behandlungen oder einen Impfstoff zur Verfügung zu haben, um den Wiedereintritt von Studenten in das Herbstsemester zu erleichtern, wäre eine Brücke zu weit.”

STERLING EFFORT

Von Raheem Sterling gesendete Pflegepakete sind bei älteren Menschen in Jamaika abgebildet.

Der 25-Jährige, der in Kingston geboren wurde, soll regelmäßig für seine alten Gemeinden spenden.

Lebensmittelpakete wurden in die Nachbarschaft von Maverley geschickt, wo Sterling in der Hauptstadt des karibischen Landes gesammelt wurde.

Der Flügelspieler von Manchester City sagte kürzlich, er sei “zurückhaltend” gegenüber der Aussicht auf eine Rückkehr des Fußballs, während die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle fertiggestellt werden.

DIAMANTEN SIND NICHT FÜR IMMER

Zwei Veranstaltungen wurden im Rahmen ihres umstrukturierten Kalenders aus der Diamond League-Leichtathletikserie gestrichen.

Die Londoner Jubiläumsspiele am 4. Juli und das Finale in Zürich zwischen dem 9. und 11. September wurden abgesagt.

Infolgedessen wird die Schweizer Stadt 2021 und 2022 Gastgeber der letzten Runde sein, wobei Eugene, Oregons Finale, auf 2023 zurückgesetzt wird.

Vor dem 14. August, wenn die Saison in Monaco beginnt, finden keine Sitzungen statt, und der Kalender erstreckt sich nun bis in den Oktober.

Vollständiger vorläufiger Kalender:

– August: Monaco (14.), Gateshead (16.) und Stockholm (23.)

– September: Lausanne (2.), Brüssel (4.), Paris (6. TBC), (Rom / Neapel 17.), Shanghai (19.)

– Oktober: Eugene (4.), Doha (9.), ein zweites Treffen in China (17., Veranstaltungsort TBA)

Keine Welle von Schnitten

Lionel Messi und Co müssen in der nächsten Saison eine Gehaltskürzung von 30 hinnehmen, da Barcelona und Real Madrid erwägen, den durch Coronavirus verursachten Lohnrückgang zu verlängern.

Die Anzahl der Barca-Spieler ist seit März um 70 Prozent gesunken, während der Kader von Real eine Kürzung um 10 bis 20 Prozent vereinbart hat, da die Finanzen der Vereine während der Sperrung leiden.

Jetzt verhandeln die beiden LaLiga-Giganten mit der European Club Association über weitere Gehaltskürzungen.

Und es ist wahrscheinlich, dass beide Mannschaften bereit sind, ein weiteres Jahr mit kleineren Gehaltspaketen fortzufahren.

Berichten zufolge hofft Barca, dass durch solche Maßnahmen rund 203 Millionen Pfund eingespart werden, nachdem die Saison mit der höchsten Lohnsumme des spanischen Fußballs von 583 Millionen Pfund begonnen hat, einschließlich Messis wöchentlichem Deal von etwa 500.000 Pfund.

KEIN KHAN TUN

Der Bürgermeister von London, Sadiq Khan, glaubt, dass es noch zu früh ist, um die Rückkehr des Premier League-Fußballs in die Hauptstadt zu sehen.

Hochkarätige Chefs hoffen, die Liga so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen und die Möglichkeit zu haben, Spiele hinter verschlossenen Türen an neutralen Orten zu spielen.

Einige Vereine sind jedoch unzufrieden mit der Idee, Heimspiele aufzugeben – darunter das Londoner Trio Arsenal, Tottenham und Chelsea.

Und ein Sprecher von Khan sagte gegenüber dem Standard: „Sadiq ist sehr daran interessiert, dass die Premier League und der Profisport im Allgemeinen wieder aufgenommen werden.

„Da das Land immer noch von dieser Krise betroffen ist und täglich Hunderte von Menschen sterben, ist es seiner Meinung nach noch zu früh, um über die Wiederaufnahme der Premier League und den Spitzensport in der Hauptstadt zu diskutieren.

“Als Liverpool-Fan möchte Sadiq natürlich, dass die Premier League zurückkehrt, aber das kann nur geschehen, wenn dies sicher ist, und es kann den NHS und die Rettungsdienste nicht zusätzlich belasten.”

HOME GERADE

Premier League-Vereine können die Saison möglicherweise nach einer Änderung der Meinung der Behörden auf ihrem eigenen Gelände beenden, wodurch ein großes Hindernis für den Neustart des Projekts beseitigt wird.

Berichten zufolge fanden gestern Abend positive Gespräche zwischen dem Ministerium für Kultur, Medien und Sport statt, an denen die Polizei, die Sicherheitsbehörde für Sportplätze und Vertreter der Premier League, der FA und der EFL beteiligt waren.

Und die Daily Mail sagte, sie endeten mit der “Regierung, die darauf hinwies, dass die umstrittene Frage, ob einzelne Stadien für Bühnenspiele zugelassen werden sollten, Sache der örtlichen Polizeibehörden sein würde”.

In ihrem Bericht heißt es, dass eine Reihe von Polizeibehörden im ganzen Land „keine Probleme“ mit Spielen im Heimstadion eines Vereins haben, solange alle Sicherheitskriterien erfüllt werden können.

TEEZEIT

Golfclubs in Wales haben grünes Licht für die Eröffnung ab morgen erhalten.

Die aktualisierte Anleitung der Cardiff Assembly besagt, dass „lokale Mitglieder“ eine Runde spielen können, wenn der Kurs wiedereröffnet wird.

Die Entscheidung folgt einem ähnlichen Schritt der britischen Regierung für Kurse in England.

In Schottland und Nordirland, wo Golf vorerst verboten ist, ändert sich jedoch nichts.

WONNEPROPPEN

BT Sport hat bestätigt, dass JEDES Bundesligaspiel für den Rest der Saison auf seinen Kanälen ausgestrahlt wird.

Der deutsche Fußball startet am Samstagnachmittag, dem 15. Mai, erneut mit dem Ruhr-Derby von Borussia Dortmund gegen Schalke ab 14.30 Uhr.

An diesem Nachmittag stehen sechs Spiele an, bevor die Titelverteidigerin Borussia Mönchengladbach von Eintracht Frankfurt um 17.30 Uhr Gastgeber wird.

Das erste Spiel ist zweifellos das Heimspiel der Union Berlin gegen Bayern München am Sonntag, das um 17 Uhr beginnt.

Werder Bremen rundet das Wochenende mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Montagabend ab.

LOCKDOWN BREACH

Wölfe sind sich der Behauptungen bewusst, dass Mittelfeldspieler Morgan Gibbs-White auf einer Londoner Hausparty abgebildet war, als er gegen Lockdown und soziale Distanzierungsregeln verstieß.

Die Angelegenheit werde intern behandelt und es würden keine Aussagen gemacht, sagte ein Sprecher gegenüber Reuters.

Der 21-Jährige wurde bei der Bank Holiday-Wochenendveranstaltung zusammen mit den Love Island-Kandidaten Georgia Steel und Elma Pazar in einem online veröffentlichten Snapchat-Film abgebildet.

Wochen zuvor forderte Gibbs-White die Anhänger auf, während der Coronavirus-Pandemie zu Hause zu bleiben.

DIE BESTEN DER BESTEN

Ohne Live-Sport im Fernsehen waren sportliche Debatten, fiktive Traumteams und klassische Rückfallspiele an der Tagesordnung.

Von der jahrzehntelangen Debatte zwischen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo bis zu Jamie Carraghers besten XI-Herausforderungen haben die Menschen Wege gefunden, den Lockdown-Blues zu heilen.

Und Ian Wright und Alan Shearer haben ein bisschen Zeit verloren, indem sie ihre zehn besten Ballon d’Or-Gewinner ausgewählt haben.

Seit dem ersten Auftritt des Preises gab es 18 verschiedene Gewinner – nur ZWEI kamen aus der Premier League – Michael Owen (2001) und Cristiano Ronaldo (2008).

Arsenal-Legende Wright ging mit Cristiano Ronaldo vor Lionel Messi, Ronaldo Nazario wurde Dritter.

Die gleichen drei führten Shearers Liste an – aber er entschied sich für Messi an der Spitze mit CR7 als zweitem.

Schauen Sie sich hier ihre Top Ten an.

MAMMA MIA

Adrien Rabiot ist bei Juventus in den Streik getreten, weil sein Lohn Berichten zufolge um 7 Millionen Pfund gekürzt worden war.

Es wird angenommen, dass der Franzose wütend ist, wenn er ein Viertel seines 28-Millionen-Pfund-Gehalts inmitten der Coronavirus-Pandemie kürzt.

Er ist einer von mehreren Juve-Stars, die in ihre Heimatländer zurückgekehrt sind, um sich im Kampf gegen Covid-19 selbst zu isolieren.

Nachdem die Meister der Serie A nun die Erlaubnis erhalten hatten, ihre Trainingsanlagen wieder zu nutzen, wurde Rabiot und Co befohlen, nach Turin zurückzukehren.

Sie sind besonders darauf bedacht, dass die Spieler so schnell wie möglich eintreffen, da sie nach ihrer Rückkehr nach Italien weitere 14 Tage in Quarantäne verbringen müssen.

Cristiano Ronaldo gehört zu den Spielern aus Übersee, die kürzlich zurückgekehrt sind, und ist in seinem Haus in Turin isoliert.

Laut La Stampa hat sich der 25-jährige Rabiot auf Anraten seiner Mutter und Agentin Veronique den Forderungen seines Clubs widersetzt.

Die Spieler einigten sich bereits im März auf eine viermonatige Aufschiebung des Lohns, aber Rabiot ist nach wie vor über die Situation wütend.

KANN RÜCKKEHREN

Saul Alvaez wird voraussichtlich am 4. Juli in Las Vegas nach dem Erfolg von UFC 249 hinter verschlossenen Türen kämpfen.

Der 29-Jährige sollte am 2. Mai in einem Titel-Vereinigungskampf im Super-Mittelgewicht gegen Billy Joe Saunders antreten – was jedoch verschoben wurde.

Eric Gomez, Präsident von Golden Boy, gab zu, dass sein Team nun bereit ist, „in Aktion zu treten“.

Er sagte zu Boxing Scene: „Wir werden darüber diskutieren und mit DAZN, Canelo und allen Beteiligten darüber sprechen.

“Wenn es etwas ist, das Canelo gutheißen würde und er dafür bereit ist und wir es für alle Beteiligten zum Laufen bringen können, werden wir es tun.”

“Was zählt, ist, ob Canelo damit einverstanden ist und bereit ist, dies zu tun, und dann werden wir von dort aus fortfahren.”

“Wir werden bereit sein, in Aktion zu treten, sobald die Beschränkungen aufgehoben werden, sobald es einen Weg gibt, wieder Shows zu machen.”

GOLF NEUESTE

Die weltbesten Golfer werden Teil eines “Wanderzirkus”, wenn die PGA Tour nächsten Monat neu gestartet wird. Eine Flotte von Charter-Jumbo-Jets fliegt sie zu verschiedenen Orten.

Die Spieler übernachten auch in Hotels, die für die Tour an jedem der Austragungsorte für die ersten vier Turniere des überarbeiteten Zeitplans vollständig gesperrt sind – und länger, wenn die Coronavirus-Beschränkungen nicht aufgehoben werden.

Ihre Caddies fliegen auch und bleiben bei den Golfern, wenn sie sich entscheiden, sie zu benutzen – die Tour erwägt, sie optional zu machen.

Einige Spieler haben auf die Schwierigkeit hingewiesen, sich sozial zu distanzieren, wenn ihre Caddies ihnen ihre Schläger geben, und sie haben gesagt, sie würden es vorziehen, ihre eigenen Taschen zu tragen oder Pull-Trolleys zu benutzen.

Die ersten vier Turniere des neuen Zeitplans finden alle hinter verschlossenen Türen statt und finden in verschiedenen Bundesstaaten statt – Texas, South Carolina, Connecticut und Michigan.

Die Menge an Reisen, die erforderlich war, um einen Großteil der Ostseite des Landes abzudecken, veranlasste die Tourbeamten zu der Entscheidung, die Spieler so weit wie möglich von der Außenwelt fernzuhalten.

WAS PASSIERT?

Premier League-Spieler verwenden eine WhatsApp-Gruppe, um Ängste über den Neustart des Projekts auszudrücken.

Die Regierung hat den Startschuss für die Wiederaufnahme der Premier League hinter verschlossenen Türen ab dem 1. Juni gegeben, aber einige der größten Stars der Spitzenklasse sind besorgt über die Rückkehr zur Arbeit.

Das Wohlergehen der Spieler ist nach wie vor eines der größten Probleme bei der voraussichtlichen Rückkehr der Spiele am 12. Juni – auch wenn keine Fans anwesend sein werden.

Und eine WhatsApp-Gruppe mit einigen der größten Stars der Liga ist voller besorgter Nachrichten über die Rückkehr, während das Coronavirus in Großbritannien weiterhin jeden Tag Hunderte von Menschen tötet.

Berichten zufolge haben einige Spieler das Gefühl, dass ihre Sorgen übersehen werden, damit die Regierung politische Gewinne erzielen kann, indem sie “die Moral der Nation stärkt”, so die Mail.

Prem Clubs werden ihre Spieler in den nächsten 48 Stunden zu den neuesten Plänen befragen und die Bedenken der Stars werden während dieser Anrufe an die Teamchefs zurückgesandt.

NUN, ICH NIE

Gary Neville hat gefordert, dass der Neustart des Projekts bis Juli verschoben wird, da „25 Prozent“ der Spieler über das Spielen besorgt sind.

Die Regierung hat den Startschuss für die Wiederaufnahme der Premier League hinter verschlossenen Türen ab dem 1. Juni gegeben.

Der frühere Verteidiger von Manchester United hat die englische Top-Liga jedoch aufgefordert, das Datum des Neustarts zu verschieben.

In der Fußballshow von Sky Sports sagte er: “Ich glaube nicht, dass irgendjemand klar ist, weder im Fußball noch auf dem Land.

“Sie haben alle die Folgen des Chaos gesehen, das wir am Sonntagabend erleben mussten.

“Mit den weiteren Informationen, die veröffentlicht wurden, wurde es gestern ein bisschen klarer, aber ich denke, die Premier League hat ihren Hut vor weiteren Anweisungen aufgehängt, die sie nicht bekommen haben.”

„Vielleicht müssen sie zu diesem Zeitpunkt eher an einen Start im Juli als an einen Start im Juni denken. Wir nähern uns immer mehr einer Frist. “

GEH! GEH! GEH?

F1-Chefs führen Gespräche mit der Regierung darüber, ob sich neue Pläne zur Bekämpfung des Coronavirus auf den geplanten Saisonstart auswirken.

Menschen, die ins Land fliegen, müssen jetzt in eine 14-tägige Quarantäne gehen.

Die BBC sagt, dass dies auf dem Papier die Pläne der F1, zwei Rennen in Österreich und zwei in Silverstone an aufeinanderfolgenden Wochenenden abzuhalten, zunichte machen könnte.

Die Motorsportchefs haben allen Mitarbeitern, die an Rennen teilnehmen, strenge Testverfahren versprochen, einschließlich Covid-19-Tests vor Reiseantritt und weiterer Tests für alle zwei Tage.

Es wurde berichtet, dass dem reisenden Personal eine Reihe von Isolationsmaßnahmen auferlegt werden, darunter die Trennung der Teams auf der Strecke, in Hotels und auf Reisen dazwischen.

RUGBY NEUESTE

Die Rugby Football Union hat angekündigt, dass die Premiership-Clubs nach der Coronavirus-Krise im Zeitplan mitreden werden.

Ihre Erklärung kommt, nachdem Darren Childs – Geschäftsführer der PRL – einen Brief an die Gewerkschaft geschrieben hat, in dem er seine Besorgnis zum Ausdruck bringt.

In einer RFU-Erklärung heißt es: „Die RFU hat sich seit Beginn der Diskussionen über mögliche zukünftige Saisonkalender proaktiv mit der PRL beraten.

„Wir werden weiterhin nach PRL-Updates und Einbeziehung in Bezug auf die Abschlussoptionen der Premiership-Saison sowie den Kalender für zukünftige Spielzeiten suchen.

“Die Diskussionen werden sich immer um das Wohlergehen der Spieler drehen. Zu denjenigen, die voll involviert sind, gehören PRL, PGB, RPA und World Rugby.”

COR BLIMEY

BARC GEBEN

Lionel Messi hat £ 440.000 gespendet, um den Kampf gegen das Coronavirus in Argentinien zu unterstützen.

Das Heimatland des 32-Jährigen ist inzwischen von 6.278 Fällen betroffen, bei denen bisher 314 Menschen ums Leben kamen.

Und Messi, der aus Rosario stammt, will seinen Beitrag leisten, um zu helfen.

Der großzügige Star spendete für die Kampagne „Juntos por la salud Argentina“ der Fundacion Garrahan – übersetzt „Gemeinsam für die Gesundheit Argentiniens“.

Und Dr. Silvia Kassab, Geschäftsführerin von Fundacion Garrahan, zeigte schnell große Dankbarkeit.

Sie sagte: “Wir sind sehr dankbar für diese Anerkennung unserer Arbeit, die es uns ermöglichen wird, unser Engagement für die öffentliche Gesundheit in Argentinien fortzusetzen.”

KEINE EILE

Das Pakistan Cricket Board hat angekündigt, dass es keine Entscheidung treffen wird, ab dem 30. Juli für seine drei Testspiele nach England zu reisen.

Der Geschäftsführer Wasim Khan sagte: „Gesundheit und Sicherheit sind für unsere Spieler und Offiziellen von größter Bedeutung, und wir werden hier keine Kompromisse eingehen.

„Die Situation in England ist derzeit schlecht, und wir werden sie nach ihren Plänen fragen.

“Wir treffen keine Entscheidungen, aber wir werden sie in den nächsten drei bis vier Wochen bewerten und entscheiden.”

Share.

Comments are closed.