Conor McGregor ist frustriert im Fitnessstudio, nachdem das Coronavirus die USA-Reise abgesagt hat

0

Conor McGregor sah nur wenige Tage nach der Bestätigung, dass er eine geplante Reise zum St. Patrick’s Day nach Amerika wegen des Ausbruchs des Coronavirus verschieben musste, im Fitnessstudio in Topform aus.

Die Verbreitung von Covid-19 hat weltweit zu weit verbreiteten Störungen geführt. Pubs, Restaurants und Cafés im Vereinigten Königreich müssen am Freitagabend geschlossen werden.

Ähnlich verhält es sich auch in anderen Ländern, in denen die Regierungen Pläne zur sozialen Distanzierung umgesetzt haben, um die Kurve zu „glätten“ und den Druck auf bereits gestresste Gesundheitsdienste zu verringern.

Zu diesen Maßnahmen gehören viele Länder, die sich für das Verbot öffentlicher Versammlungen entschieden haben, was sich auf geplante Paraden zum St. Patrick’s Day in mehreren Städten auf der ganzen Welt auswirkte, da diese letztendlich abgesagt wurden.

Obwohl McGregor aus der irischen Hauptstadt Dublin stammte, gab er bekannt, dass er beabsichtigt hatte, am 17. März dieses Jahres in den USA zu sein. Stattdessen blieben diese Pläne auf der Strecke, nachdem US-Präsident Donald Trump seine Grenzen verschärft hatte, um eine weitere Ausbreitung des Ausbruchs zu verhindern.

Der UFC-Star sagte zu Maxim: “Die Amerikaner wissen, wie man den St. Paddy-Tag feiert. In Irland feiern wir den St. Patrick’s Day. In Amerika feiert ihr die St. Paddy’s Week und ich liebe es.

“Obwohl ich dieses Jahr wegen des Virus nicht nach Amerika kommen konnte, hoffe ich, am nächsten Paddy-Tag dort zu sein und viele Menschen in verschiedenen Städten zu überraschen, wie ich es letztes Jahr getan habe.”

Jegliche anhaltende Frustration, die McGregor möglicherweise hatte, als er diese Woche nicht in der Lage war, Stateside zu feiern, schien am Freitag auf einem armen, ahnungslosen Fitnessgerät beseitigt worden zu sein.

Der 31-Jährige ging ins Fitnessstudio und demonstrierte seine immense Schlagkraft in einem Clip, der seinen 35,7 Millionen Followern auf seinem Instagram-Account mitgeteilt wurde.

Der Ausflug ins Fitnessstudio kam nur wenige Tage, nachdem Neuigkeiten bekannt wurden. McGregor hoffte, im Juli ins Octagon zurückkehren zu können, um sich Justin Gaethje zu stellen.

Share.

Comments are closed.