Conor McGregor bricht seinen 40-Sekunden-Sieg über Donald Cerrone zusammen

0

Conor McGregor hat die Schüsse analysiert, mit denen er Donald Cerrone in nur 40 Sekunden besiegt hat.

Der frühere UFC-Champion mit zwei Gewichten kehrte im Januar nach einer 15-monatigen Pause ins Achteck zurück.

Und er brauchte weniger als eine Minute, um Cerrone aufzuhalten und sich auf einen Lauf um den leichten Titel vorzubereiten.

Neben einem Video des Kampfes schrieb McGregor auf Instagram: “In letzter Zeit habe ich sie dort geschlagen, wo sie glauben, dass sie nicht geschlagen werden können, und mit Schüssen, die sie nicht als Schüsse verstehen.”

„Sehen Sie sich die Auswahl an Gliedmaßen und Knochengelenken an, mit denen ich hier alleine zuschlagen kann. Die Hüfte, der Knochen des Schlüsselbeins, der berüchtigte Schlüsselbein! Das Knie, der Fuß, die Faust (beide). Eine schöne Auswahl. “

Wie bei Sportlern auf der ganzen Welt ist McGregor während der Coronavirus-Krise in der Schwebe.

Er hat in Lockdown trainiert, aber es ist unwahrscheinlich, dass er bis zum Herbst wieder wettbewerbsfähig wird.

Die UFC plant, nächsten Monat Kämpfe auf einer privaten Insel auszurichten, aber es ist unwahrscheinlich, dass ihr größter Pay-per-View-Star antritt.

Präsident Dana White sagte: “Wir bekommen jetzt die Infrastruktur, also werde ich auch mit den internationalen Kämpfen beginnen”, sagte er.

“Ich werde nicht in der Lage sein, internationale Kämpfer in die USA zu bringen, also habe ich eine private Insel. Ich werde sie alle auf die Privatinsel fliegen und von dort aus internationale Kämpfe führen. Ab dem 18. April ist die UFC wieder betriebsbereit.

“Wir haben daran gearbeitet, seit die Welt auseinander gefallen ist, und jeden Tag, wenn wir an etwas gearbeitet haben, sind wir am nächsten Tag aufgewacht und die Welt hat sich verändert. Dies ist definitiv das Schwierigste, was ich jemals tun musste. “

Share.

Comments are closed.