Conor McGregor bezeichnet den UFC-Rivalen Khabib Nurmagomedov als “absolute Verlegenheit”

0

Conor McGregor bezeichnete Khabib Nurmagomedov in seinem jüngsten Twitter-Rant als “absolute Verlegenheit”. Er zielte auf einige der Top-Stars der UFC.

Zuvor hatte McGregor Justin Gaethje gerufen, der sich am vergangenen Wochenende gegen Tony Ferguson bei UFC 249 einen Schuss auf den Leichtgewichts-Champion Nurmagomedov verdient hatte.

“The Notorious” hatte gesagt “Ich und Justin als nächstes, da Khabib der größte Flaschenkämpfer im Spiel ist – garantieren Sie es” und fügte hinzu, dass Nurmagomedov “ein Mann ist, der die Beine umarmt”.

McGregor folgte dem mit einer Nachricht, indem er den amtierenden Leichtgewichts-Champion Nurmagomedov als “eine Verlegenheit für echte Kämpfe” bezeichnete.

Der Ire twitterte: „Khabib, du bist absolut verlegen. Wie üblich huschen, Ratte verstecken. Wie ich schon oft gesagt habe. Wie schon oft gesehen.

„Durch die Glasscheibe wurde bestätigt, was immer bekannt war. “Kein Kommentar” lol. Eine Verlegenheit für echte Kämpfe. “

Der frühere UFC-Champion mit zwei Gewichten, McGregor, ist nur ein Kampf in seinem Comeback, nachdem er Donald Cerrone im Januar in 40 Sekunden besiegt hatte.

Davor war sein letzter Kampf eine Niederlage gegen Nurmagomedov im Oktober 2018 – auf die sich der Russe bezog, als er McGregor zurückschlug.

Als Antwort auf den Tweet seines Rivalen schrieb Nurmagomedov: „Beine umarmen? Hast du vergessen, wie ich dich niedergeschlagen habe, oder tippst du betrunken Tweets?

„Schlage dich beim Schlagen, teile dich beim Wrestling, zerstöre dich absolut beim Auseinandersetzen, habe dich dazu gebracht, Luft mit deinen Händen zu schnappen, und am Ende hast du aufgegeben. Vergessen Sie nicht Ihre Worte “Es ist nur ein Geschäft”. “

McGregor hatte zuvor bestätigt, dass er hinter verschlossenen Türen kämpfen würde, um auf Gaethje zu schießen, und sagte: „Ich werde dich schlachten. Deine Zähne, ich werde sie an eine verdammte Halskette hängen. ”

Er hatte auch eine Auseinandersetzung mit Ferguson und beschrieb seine Niederlage gegenüber Gaethje als “peinlich”.

Share.

Comments are closed.