CHRIS SUTTON: Wir sehen gerne einen expansiven Fußball sehen, aber Southgate will, dass England schwer zu schlagen ist. . 

0

Sir Alex Ferguson hat einmal gesagt: “Angriff gewinnt Sie Spiele, Verteidigung gewinnt Sie Titel”. Wir alle wollen gerne einen expansiven, frei gewordenen Fußball aus England sehen, aber Gareth Southgate will seine Mannschaft in erster Linie schwer zu schlagen machen.

Dies bedeutet, dass sie gegen Belgien mit drei Verantwortigern im Rücken sind, zwei weitere als Außenverteidiger und zwei Verteidiger.

Werden wird Jack Grealish, wenn er in seinem Team aufgenommen wird, auf den Flügeln und nicht im Werden neben Jordan Henderson stehen.

Southgate scheint mir nicht der Gung-Ho-Typ zu sein, weil Sie bei einem großen Turnier spielen schnell in diesem Flugzeug nach Hause kommen können.

Er möchte, dass sie kompakt sind, und zu seiner Ehre Ehre England Belgien auf seine Weise.

Sie ben haben einen Rücken Drei – Zurück Fünf, wenn sie nicht im Ballbesitz waren – und unterbrachen die Versorgungsleitung zu Romelu Lukaku nach einer seiligen ersten Notwendigkeit. Sie haben die Nummer 1 der Welt erstickt und gewonnen. Wen soll wir auch Southgate für diesen Ansatz überprüfen?

Wenn England die Euro 2020 gewinnt, weil sie solide und schwer zu durchbrechen waren, werde ich mich sicher nicht über die Sicherheit sein Manager verwalten.

Er möchte, dass seine Verteidigung ihre Jobs gehört, und dann einer seiner Stürmer, damit etwas im Vorausgesagt.

Southgate versucht, die Teile seine Puzzles zusammengelegt. Wir haben eine Meinung, die wir spielen sollen.

Aber der englische Chef weiß, war er will. Erwarten Sie mehr von dem, war wir am Mittwoch gegen Belgien gegen Dänemark gesehen haben ..

Share.

Comments are closed.