Chelsea will “freches” Transferangebot für Arsenal-Stürmer Aubameyang abgeben, während Lampard einen neuen Stürmer gewinnen will

0

ARSENAL-Skipper Pierre-Emerick Aubameyang könnte am Ende der Saison Gegenstand eines „frechen“ Angebots von Chelsea sein.

Es ist gut dokumentiert, dass Frank Lampard im Sommer einen Stürmer mit Olivier Giroud und Michy Batshuayi unter Vertrag nehmen möchte.

Aubameyangs Zukunft in den Emiraten bleibt ungewiss, da sein derzeitiger Vertrag 2021 ausläuft.

Und es wurde behauptet, dass die Gunners die Tatsache akzeptiert haben, dass der gabunische Nationalspieler seine langfristige Zukunft möglicherweise nicht festlegt, was dazu führt, dass er für 50 Millionen Pfund verfügbar ist.

Laut Dean Jones von Bleacher Report ist der Ex-Schütze von Borussia Dortmund auf dem Radar der Blues, die ebenfalls entschlossen sind, ihre Verteidigung zu stärken.

Auf die Frage, wer die Hauptziele von Chelsea sind, sagte er: „Lampard will viel. Neuer Torhüter, neuer LB, neuer CB, neuer Stürmer und neuer Stürmer.

“Einige Ziele sind: Nick Pope, Ben Chilwell, (Kalidou) Koulibaly, Mailand Skriniar, Timo Werner, Jadon Sancho, (Mauro) Icardi, Moussa Dembele und sogar ein freches Angebot für Aubameyang.”

Anschließend wurde ihm die Frage gestellt, ob der ehemalige Saint-Etienne-Star am Ende der Kampagne Nord-London verlassen wird.

Jones sagte einfach: “Es ist mehr als wahrscheinlich.”

Zusammen mit Chelsea soll Manchester United daran interessiert sein, Aubameyang zu verpflichten, der seit seiner Ankunft aus Deutschland in 97 Spielen für Arsenal 61 Tore erzielt hat.

In der Zwischenzeit wird angenommen, dass die LaLiga-Giganten Real Madrid und Barcelona auch daran interessiert sind, seine Dienste zu sichern, wobei der Spieler verstanden hat, dass er Champions League-Fußball spielen möchte.

Aubameyang und seine Teamkollegen von Arsenal haben eine Lohnkürzung von 12,5 Prozent vereinbart, um dem Verein aufgrund der Covid-19-Pandemie zu helfen, was bedeutet, dass er jetzt ungefähr 175.000 Pfund pro Woche einsteckt.

Sollten die Gunners in der nächsten Saison in die Champions League zurückkehren, würde der Kader die 12,5 Prozent zurückerhalten und einen Bonus von 100.000 Pfund erhalten.

Share.

Comments are closed.