Press "Enter" to skip to content

Chelsea ‘Transfer-Saga geht weiter’: Bayern wieder auf dem Weg zum Nachwuchs

Bayern München ist laut Berichten in Deutschland diesen Sommer wieder für Chelsea-Flügelspieler Callum Hudson-Odoi.

Der Flügelspieler war stark mit einem Wechsel zum deutschen Meister verbunden, als er in der letzten Saison bei Chelsea um den regulären Fußball kämpfte.

Unter Frank Lampard war er jedoch viel stärker in die Premier League-Spiele von Chelsea involviert, trat in der vergangenen Saison 22 Mal auf und steuerte fünf Vorlagen bei.

MAILBOX: Man Utd kann Bale AND Sancho unter Vertrag nehmen, Chelsea hat ‘den neuen Lingard’…

Allerdings Sky Sport Anspruch in Deutschland , dass die Bayern könnte wieder in für Hudson-Odoi zurück , indem er sagte : ‚Diese Liebelei wieder heiß bekommen könnten.‘

Hudson-Odoi möchte diesen Sommer ausgeliehen werden, nachdem Chelsea viel Geld für den Angriff auf Neuzugänge ausgegeben hat.

Juventus und RB Leipzig wurden ebenfalls Zinsen gutgeschrieben, aber sie schlagen vor, dass “selbst ein Darlehen für Leipzig finanziell nicht überschaubar sein wird”.

Die Bayern suchen nach einem Flügelspieler, nachdem Ivan Perisic einen “Kauf fehlgeschlagen” hatte und zwischen der Bundesliga und Hudson-Odoi ein “Kontakt” hergestellt wurde. Die Bayern planen, “dem Spieler eine Kaufoption zu leihen”.

Über das Interesse der Bayern im Januar sagte Hudson-Odoi: „Ich habe mit der Familie darüber gesprochen und gedacht:‚ Ich möchte nur Spiele spielen ‘, und in diesem Moment habe ich nicht genug gespielt.

„Ich würde nicht sagen, dass ich kurz davor war zu gehen, aber ich dachte daran. Was im Januar passiert ist, ist passiert. Aber ich habe meinen Vertrag unterschrieben und bin jetzt glücklich hier – alles läuft gut.

„Es war ein Achterbahnjahr. Es sind viele Dinge passiert, die mich dazu gebracht haben, Dinge zu lernen und darüber nachzudenken. Ich musste einfach zurück, zuversichtlich sein, ich selbst sein, punkten, helfen – und zeigen, was ich kann. “