Press "Enter" to skip to content

Chelsea-Star Willian “stimmt dem Transfer von Tottenham zu, da die Mitarbeiter bereits mit Jose Mourinho über den Wechsel gesprochen haben”

Laut Richard Keys hat WILLIAN sein Wiedersehen mit Kumpel Jose Mourinho bereits besiegelt, indem er sich bereit erklärt, sich Tottenham anzuschließen.

Der Flügelspieler von Chelsea wird die Stamford Bridge diesen Sommer verlassen, sein Vertrag läuft im Juni aus.

Der 31-jährige Brasilianer ist eng mit Mourinho befreundet, als der portugiesische Chef ihn zwei Jahre lang auf der Stamford Bridge trainierte.

Seine Verfügbarkeit hat das Interesse von Clubs in ganz Europa geweckt, darunter Arsenal, Liverpool und Inter Mailand.

Der frühere Sky Sports-Moderator Keys glaubt jedoch, dass seine Zukunft bereits entschieden ist.

Bei der Keys & Grey Showon beIN Sports sagte er zuversichtlich: “Er ist (Willian) ein anderer, der bereits mit Jose Mourinho gesprochen hat, er ist auf dem Weg nach Tottenham.”

Willian hat aus seinem Wunsch, in London zu bleiben, wo er seit sieben Jahren mit seiner Familie lebt, kein Geheimnis gemacht.

In einem Interview mit der Bolivia Talk Show sagte er: “Ich mag London und meine Familie mag es auch, aber das ist eine Frage, die ich nicht beantworten kann.

“Ich weiß nicht, zu welchem ​​Verein ich gehe oder ob ich hier bei Chelsea bleibe oder ob ich zu einem anderen Londoner Verein gehe oder ob ich England verlasse, das weiß ich nicht.”

Zu seiner Beziehung zu Mourinho fügte er hinzu: “Nichts ist von Mourinho gekommen, aber wir haben eine gute Beziehung, er ist ein großer Freund von mir.

“Wir sprechen manchmal miteinander, aber wenn es darum geht (über Transfers), respektiert er mich sehr.”

Willian steht fest auf der Landung a Dreijahresvertrag bei seinem nächsten Verein, der seinem aktuellen Gehalt von 120.000 Pfund pro Woche entspricht.

Es wird behauptet, dass Chelsea ihm nur zwei Jahre anbieten wird, wenn das Duo keine Einigung erzielt.