Chelsea komplettiert den jungen Torhüter Sami Tlemcani (16) vom FC Paris, wie es für die Zukunft geplant ist. 

0

CHELSEA hat den 16-jährigen Torhüter Sami Tlemcani vom FC Paris verpflichtet.

Der Teenager wird nach zwei Jahren bei der Ligue 2 in die Akademie des Vereins aufgenommen.

Tlemcani ist seit seinem 15. Lebensjahr in der ersten Mannschaft von Paris FC aktiv.

Der französische Verein bestätigte auf seiner Website, dass er einen dauerhaften Vertrag abgeschlossen hat.

In einer Erklärung heißt es: “Paris FC und Chelsea FC haben vereinbart, Sami Tlemcani dauerhaft zu transferieren.

“Nach etwas mehr als zwei Jahren ist der junge Torhüter dem Londoner Verein beigetreten und wird seinen Aufstieg über den Kanal fortsetzen.”

Chelsea, der diesen Sommer über 230 Millionen Pfund für Transfers ausgegeben hat, muss den Wechsel noch bestätigen.

Die Blues scheinen sich auf die Zukunft vorzubereiten, nachdem sie in der letzten Saison von Torwartfehlern heimgesucht wurden.

Kepa Arrizabalaga wurde von Lampard fallen gelassen, nachdem er einige kostspielige Fehler gemacht hatte.

Chelsea versuchte, den kämpfenden Spanier zu verkaufen – erhielt jedoch vor Ablauf der Transferfrist keine Angebote.

Edouard Mendy ist die neue Nummer 1 des Clubs nach seinem Wechsel von Rennes im Wert von 22 Millionen Pfund.

Es war ein arbeitsreicher Sommer für Lampard, der die Mission hat, sein Team zu Titelanwärtern zu machen.

Er unterzeichnete auch Timo Werner, Kai Havertz, Hakim Ziyech, Malang Sarr, Ben Chilwell und Thiago Silva.

Und die Blues haben Leute wie Tiemoue Bakayoko, Ruben Loftus-Cheek, Josh Grant und Ross Barkley abgeladen.

Share.

Leave A Reply