Press "Enter" to skip to content

Chelsea “bereit, 120 Millionen Pfund für Sancho zu zahlen” als vier weitere Ziele genannt

Chelsea sind angeblich bereit, 120 Millionen Pfund dafür zu zahlen Jadon Sancho, da sie vorhaben, im Sommer viel Geld für den Wiederaufbau ihres Teams auszugeben.

Das ist laut James Olley, dem Abendstandards Chef-Fußballkorrespondent, der vier weitere Spieler nannte, auf die der Blues wartet.

Als Antwort auf Fragen von Fans Auf die Frage, auf welche Spieler Chelsea im Sommer abzielt, sagte er: „Trotz des Ziels, einfallsreicher zu werden, ist Chelsea bereit, diesen Sommer stark zu investieren, insbesondere angesichts des FIFA-Transferverbots, des Verlusts von Eden Hazard und der fehlenden Landung jemand im Januar.

“Ein Wechsel für Jadon Sancho wurde diskutiert und der Verein lässt sich von der Bewertung von Borussia Dortmund in der Größenordnung von 120 Millionen Pfund nicht abschrecken.” Der Wettbewerb wird jedoch hart sein, da Manchester United neben einer Reihe anderer Vereine auch Sancho ernst nimmt.

“Die Stürmer-Suche wird mit Lyons Moussa Dembele, ihrem bevorzugten Ziel, fortgesetzt. Andere auf der Shortlist sind Timo Werner von Red Bull Leipzig. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob die Situation bei Wilfried Zaha tot ist, obwohl Crystal Palace den Preis von 80 Millionen Pfund senken muss.

“Der Verein ist auch daran interessiert, einen Linksverteidiger zu verpflichten, bei dem Ben Chilwell aus Leicester City an der Spitze dieser Liste steht.”

“Wie bei allen Vereinen werden sie davon abhängen, wer wann verfügbar ist – eine Situation, die durch die Unsicherheit darüber, wann das Transferfenster tatsächlich stattfinden wird, noch komplizierter wird.”