Press "Enter" to skip to content

Cazorla ist scharf auf die Rückkehr von Arsenal, um sich mit Arteta zusammenzutun

Santi Cazorla wird eine Rückkehr zu erwägen Arsenal Laut dem spanischen Fußball-Experten Guillem Balague in einer Trainerrolle, wenn er mit dem Spielen fertig ist.

Der 35-Jährige war während seiner gesamten Zeit in den Emiraten ein großer Favorit, bevor er 2018 nach Villarreal aufbrach.

Und seine Form in der La Liga hat ihm einen Rückruf in die spanische Nationalmannschaft eingebracht.

Balague traf sich mit dem Veteranen, um seine Pläne für die Zukunft zu besprechen, und enthüllte, dass ein Rückzug nach Nord-London geplant sei.

„Was eigentlich passieren mag, er möchte noch zwei Jahre spielen. Noch zwei Jahre «, sagte Balague zu seinem Youtube Kanal.

„Ich denke, er wird als Trainer in Betracht ziehen, mit Arteta zu Arsenal zurückzukehren.

FEATURE: Rangliste der Premier League-Manager als potenzielle PMs

„Ich habe ihn danach gefragt, er hat ja gesagt, er wird als Trainer in Betracht ziehen, wenn er in den Ruhestand geht, aber er möchte noch zwei Jahre spielen.

“Ich sage dir was, Mikel Arteta und Cazorla zusammen, vor allem wirklich gute Freunde, aber wirklich gute, besondere Köpfe des Fußballs.”

Cazorla wurde die Gelegenheit genommen, sich von den Arsenal-Fans zu verabschieden. Sein letzter Auftritt fand 18 Monate vor seinem Ausscheiden aus dem Verein statt, nachdem ihn eine Langzeitverletzung davon abgehalten hatte.

Er sagte Tor im Januar: “Ich weiß nicht, ob es möglich ist oder nicht, aber ich möchte noch ein Spiel für Arsenal spielen, bevor ich in den Ruhestand gehe.”

„Es war ein tiefes Bedauern, dass ich mich nie richtig verabschieden konnte. Arsenal war der größte Verein, für den ich je gespielt habe.

“Ich bin stolz darauf, dass ich ein Arsenal-Spieler war. Ich bin besonders dankbar für Arsenal-Fans, die mich auch nach meinem Ausscheiden aus dem Verein unterstützt haben.

“Ich wünschte, ich könnte in Zukunft wieder Teil der Gunners-Familie sein.”