Callum McGregor ist zuversichtlich, dass Schottland die Dynamik des „großen Moments“ nutzen kann. 

0

Callum McGregor ist zuversichtlich, dass Schottlands “großer Moment” gegen Israel Steve Clarkes Kader noch weiter stärken wird, bevor sie die Chance haben, Geschichte zu schreiben.

Der Elfmeterschießen-Sieg der Schotten gegen Israel am Donnerstagabend im Hampden Park nach 120 torlosen Minuten führte sie nächsten Monat in ein Play-off-Finale der Euro 2020 gegen Serbien.

Dieses Spiel gibt Schottland die Chance, zum ersten Mal seit der Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich das Finale eines großen Turniers zu erreichen.

Der keltische Mittelfeldspieler McGregor ist zuversichtlich, dass dies nach der Show des Oberbürgermeisters für das heutige Spiel der Nations League Group B gegen die Slowakei in Hampden oder nach dem Besuch der Tschechischen Republik am Mittwoch nicht der Fall sein wird.

McGregor sagte: »Das glaube ich nicht. Hoffentlich geht es in die andere Richtung, da dies wahrscheinlich der erste Erfolg ist, den die Gruppe zusammen hatte.

‘Es war auch ein großer Moment für die Gruppe, also hoffentlich geht es in die andere Richtung.

‘Die Jungs sind heute Morgen auf das Spielfeld gesprungen und haben sich wahrscheinlich besser gefühlt, als wenn sie das Spiel verloren hätten, und es gibt ein echtes Gefühl von Glück und Zusammengehörigkeit im Kader.

“Ich hoffe, es geht in die andere Richtung und alle sind für morgen frisch.”

McGregor, der beim 5: 3-Sieg im Elfmeterschießen einen Elfmeter erzielte, gab zu, dass das Halbfinale, aus dem die Schotten in sechs Spielen ungeschlagen hervorgingen, einige Nerven hatte.

Er sagte: „Einen Schritt ins Finale zu machen, war der Plan von Anfang der Woche.

„Offensichtlich haben wir schon lange darauf hingearbeitet und man konnte diese Nervosität spüren, aber die Jungs waren exzellent und es war auch exzellent, den Nerv mit Strafen zu halten. Es zeigte ein gutes Stück Charakter.

„Es gab ein wenig Druck, das Finale zu erreichen, und es ging nur darum, die Arbeit zu erledigen.

‘Serbien wird ein hartes Spiel.

“Hoffentlich werden wir in den nächsten beiden Spielen gute Arbeit leisten und den Schwung in die große halten. Wenn es darum geht, wissen wir, dass Serbien ein harter Gegner ist, aber in einem einmaligen Spiel weiß man es nie.”

Share.

Comments are closed.