Press "Enter" to skip to content

‘Bruder, bitte bleib im Boxen’: Der aufstrebende MMA-Star Muhammad Mokaev TAPS OUT-Boxer Amir Khan in Trainingsaufnahmen (VIDEO)

Mixed Martial Arts Sensation Muhammad Mokaev hat Amir Khan gebeten, seinen Job nicht aufzugeben, nachdem er den Olympiasieger von 2004 problemlos eingereicht hatte, als sich die beiden Kampfsportstars in kürzlich veröffentlichtem Filmmaterial auf der Matte trafen.

"Bruder, bitte bleib im Boxen": Der aufstrebende MMA-Star Muhammad Mokaev holt den Boxer Amir Khan im Trainingsmaterial heraus (VIDEO)

Khan, der frühere Weltmeister im Weltergewicht, konnte sich nicht auf die Fähigkeiten verlassen, die er im Ring erworben hatte, als er sich mit dem ungeschlagenen MMA-Interessenten (und dem in Dagestan geborenen) Mokaev verwickelte, als er Khans Fitnessstudio in Bolton besuchte. England. 

Das Filmmaterial zeigt Khan, wie er versucht, Mokaev von seinem Rücken zu bekämpfen, wobei das 2: 0-MMA-Gefühl seine Beine benutzt, um seine Position zu sichern, während er nach einem Choke sucht. 

Nach ein paar Sekunden des Kampfes entschied sich Khan schließlich, einen Schlag auf die Leinwand zuzugeben. Der Boxer hatte offensichtlich Spaß an seiner kurzen MMA-Ausbildung, da das Filmmaterial zeigt, wie er von Ohr zu Ohr lächelt, wenn er wieder auf die Beine kommt.

Mokaev postete den kurzen Clip auf seinem persönlichen Instagram-Account und schrieb: ” Bruder, bitte bleib [im] Boxen “, worauf Khan mit ” Hahaantwortete .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

 

Bruder, bitte bleib beim Boxen 😁💪🏽 @amirkingkhan #boxen #wrestling #mma

Ein Beitrag von MOKAEV MUHAMMAD (@mokaev_muhammad) am 15. September 2020 um 02:23 Uhr PDT

Der 2: 0-Mokaev gilt als einer der besten Aussichten in allen gemischten Kampfkünsten. Er ist aufgrund eines herausragenden ungeschlagenen 25: 0-Rekords bei den Amateuren in die Profiränge aufgestiegen und hat RT Sport zuvor mitgeteilt, dass er der jüngste Champion in der UFC-Geschichte werden möchte. 

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Mokaev im Käfig auf etwas mehr Widerstand stoßen wird, als er von Khan erhalten hat, als er am 1. Oktober zum dritten Mal als Profi gegen den ebenfalls ungeschlagenen Jamie Kelly bei Brave CF 43 in Bahrain kämpft.

Khan wurde unterdessen mit einem Kampf mit seinem Kollegen Kell Kell Brook in Verbindung gebracht, was der dritte Teil eines Drei-Kampf-Deals sein würde, den Khan 2018 mit Eddie Hearn von Matchroom Boxing unterzeichnet hatte.